Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Parkour - eine Trendsportart erobert den Schulalltag
Nr.
KOL.1808.002
Dauer
Fr., 23.02.2018, 09:00 bis 13:00 Uhr
Anfang
23.02.2018 , 09:00 Uhr
Ende
23.02.2018 , 13:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.01.2018
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
12
Kosten
45,00 Euro (inkl. Getränke)
Adressaten
Sportlehrkräfte aller Schulformen
Beschreibung
Die Begeisterung der meisten Lerngruppen in der Mittelstufe für das Erlernen eines Unterschwungs am Reck oder einer Hocke über den Querkasten hält sich überwiegend in Grenzen. Parkour liefert den Beweis dafür, dass viele SchülerInnen nach wie vor Spaß an turnerischen Elementen im Sportunterricht haben und sich herausfordernden Übungen gerne stellen. Äußerung eines Schülers: So macht Turnen im Sportunterricht Spaß.
Parkoursport in der Schule vereint die klassischen Disziplinen Le Parkour, Freerunning und Parcouring. Über die klassischen normierten Elemente hinaus haben die SchülerInnen die Möglichkeit sich kreativ in die Gestaltung ihrer Runs einzubringen.



Die Inhalte dieser Fortbildung:
  • Durchführung einer Unterrichtseinheit und die nötigen Hilfe- und Sicherheitsmaßnahmen,
  • induktive Formen der Basic Moves über Hindernisse und Barrieren in der Turnhalle aus Schülersicht,
  • sichere Wege spezieller Techniken im Parkoursport, z.B. des Backflips oder des Diebsprungs,
  • konkrete Unterrichtsbeispiele für den Parkoursport in der Schule.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christoph Buchholz (Leitung)
Paul Pape

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln