Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abrufangebot: Autistische Schülerinnen und Schüler im Schulalltag - was tun?
Nr.
KBS.AA.081
Dauer
nach Vereinbarung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
nach Vereinbarung
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Beschreibung
Immer häufiger wird bei Schülern und Schülerinnen eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) diagnostiziert. Dies stellt Schulen und Lehrkräfte vor besondere Anforderungen. Die Vermittlung grundlegender Informationen über ASS sollen Verhalten, Besonderheiten und Bedürfnisse autistischer Schüler/innen erklären und Hilfestellungen aufzeigen, die eine erfolgreiche Teilnahme am Schulleben ermöglichen.

Schwerpunktmäßig wird informiert über das Asperger-Syndrom.

Ziele
- Vermittlung von grundlegendem Wissen über die Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
- Vermittlung der Besonderheiten der Wahrnehmungsverarbeitung bei Schülern/innen mit ASS
- Vermittlung der Besonderheiten im Denken und Lernen bei Schülern/innen mit ASS
- Informationen über förderliche Gestaltung von Rahmenbedingungen in der Schule und im Unterricht
- Information über den Einsatz und das Aufgabengebiet von Schulbegleitern und Schulbegleiterinnen

Vermittlung von:
- Klassifikation/Diagnose/Definition
- Mögliche Ursachen
- ASS-Formen
- Besonderheiten der Wahrnehmungsverarbeitung
- Besonderheiten der Kommunikation und Interaktion
- Stereotype repetitive Verhaltensweisen
- Förderliche Rahmenbedingungen in der Schule
- Förderliche Rahmenbedingungen im Unterricht
- Hilfreiche Strategien im Umgang mit Schülern/innen mit ASS
- Unterstützung durch Schulbegleitung SGB IX § 35a

Die Inhalte werden interaktiv mit praktischen Anteilen und Filmsequenzen vermittelt.

Referentin:
Corinne Ahrens, Autismusambulanz DRK Wolfenbüttel
http://itz-drk.de/autismusambulanz/autismusambulanz.html

Hinweis: Bei Abrufangeboten treffen die interessierten Schulen Vereinbarungen mit dem Referenten bzw. der Referentin. Im Abrufangebot ist oben unter »Kontakt« hinter dem Namen des Referenten bzw. der Referentin die E-Mail-Funktion hinterlegt zur Kontaktaufnahme.
Ort

nach Vereinbarung (auch in Ihrer Schule)

Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln