Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abrufangebot: Autistische Schülerinnen und Schüler im Schulalltag - was tun?
Nr.
KBS.AA.081
Dauer
nach Vereinbarung
In Zusammenarbeit mit
Autismusambulanz DRK Wolfenbüttel
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
nach Vereinbarung
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Immer häufiger wird bei Schülern und Schülerinnen eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) diagnostiziert. Dies stellt Schulen und Lehrkräfte vor besondere Anforderungen. Die Vermittlung grundlegender Informationen über ASS sollen Verhalten, Besonderheiten und Bedürfnisse autistischer Schüler/innen erklären und Hilfestellungen aufzeigen, die eine erfolgreiche Teilnahme am Schulleben ermöglichen.

Schwerpunktmäßig wird informiert über das Asperger-Syndrom.

Ziele
- Vermittlung von grundlegendem Wissen über die Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
- Vermittlung der Besonderheiten der Wahrnehmungsverarbeitung bei Schülern/innen mit ASS
- Vermittlung der Besonderheiten im Denken und Lernen bei Schülern/innen mit ASS
- Informationen über förderliche Gestaltung von Rahmenbedingungen in der Schule und im Unterricht
- Information über den Einsatz und das Aufgabengebiet von Schulbegleitern und Schulbegleiterinnen

Vermittlung von:
- Klassifikation/Diagnose/Definition
- Mögliche Ursachen
- ASS-Formen
- Besonderheiten der Wahrnehmungsverarbeitung
- Besonderheiten der Kommunikation und Interaktion
- Stereotype repetitive Verhaltensweisen
- Förderliche Rahmenbedingungen in der Schule
- Förderliche Rahmenbedingungen im Unterricht
- Hilfreiche Strategien im Umgang mit Schülern/innen mit ASS
- Unterstützung durch Schulbegleitung SGB IX § 35a

Die Inhalte werden interaktiv mit praktischen Anteilen und Filmsequenzen vermittelt.

Referentin:
Corinne Ahrens, Autismusambulanz DRK Wolfenbüttel
http://itz-drk.de/autismusambulanz/autismusambulanz.html

Hinweis: Bei Abrufangeboten treffen die interessierten Schulen Vereinbarungen mit dem Referenten bzw. der Referentin. Im Abrufangebot ist oben unter »Kontakt« hinter dem Namen des Referenten bzw. der Referentin die E-Mail-Funktion hinterlegt zur Kontaktaufnahme.
Ort

nach Vereinbarung (auch in Ihrer Schule)

Schulform

beliebig

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln