Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abrufangebot: Neue Autorität – Mit Präsenz und wachsamer Sorge in Schule in Führung
Nr.
KBS.AA.053
Dauer
nach Vereinbarung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
nach Vereinbarung
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Beschreibung
Lehrkräfte gehören zu den Berufsgruppen mit der höchsten Burnout-Gefährdung. Während die Erwartungen an sie immer mehr steigen, ist das Ansehen in der Gesellschaft eher gesunken. Das Konzept der »Neuen Autorität« will Lehrerinnen und Lehrer positiv und nachhaltig stärken, damit sie sich wirklich auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen konzentrieren können. Das Konzept ist praktisch und gezielt. Es bietet klare Interventionen für Probleme an und lässt sich flexibel einsetzen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Einführung in das Konzept der »Neuen Autorität« mit der Bedeutung von Präsenz sowie den Handlungsfeldern Beharrlichkeit, Selbstkontrolle, Vernetzung, Gegenüber, Transparenz und Wiedergutmachung. Sie werden durch Übungen und Selbstreflexion erfahren, welche Rolle die eigene Präsenz im Kontext von guter Führung spielt und wie sich diese verbessern lässt. Mit dem Modell der wachsamen Sorge lernen die Teilnehmer einen Kern der »Neuen Autorität« kennen und können diesen direkt auf Ihren Alltag übertragen.
Entwickelt wurde das Konzept der »Neuen Autorität« von Haim Omer, Professor für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv.

Referent: Harald Kurp, Dipl. Theologe, Dipl. Supervisor und Organisationsberater (FH)
http://supervision-lueneburg.de
http://bewegen-orientieren-inspirieren.de


Hinweis: Bei Abrufangeboten treffen die interessierten Schulen Vereinbarungen mit dem Referenten bzw. der Referentin. Im Abrufangebot ist oben unter »Kontakt« hinter dem Namen des Referenten bzw. der Referentin die E-Mail-Funktion hinterlegt zur Kontaktaufnahme.
Ort

nach Vereinbarung (auch in Ihrer Schule)

Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung TU Braunschweig i
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln