Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sommerferienakademie 2017 - "Die Religion und Europa" (Kooperationsveranstaltung mit der Bildungsabteilung des Bischöflichen Generalvikariats der Diözesen Hildesheim und Osnabrück)
Nr.
17036.2606
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Die Entwicklung Europas ist ohne das Christentum nicht denkbar. Auf der Suche nach einer gemeinsamen europäischen Identität sehen es nicht wenige als das Fundament Europas, das Grundwerte geschaffen hat und auf dem wesentliche geistige, soziale und politische Ideen und Projekte fußen. Ebenso war das Christentum in der Gestalt der großen Kirchen auch Mitspieler in einer europäischen Politik, die geprägt war von Auseinandersetzungen um Macht und Einfluss. Der kirchliche Autoritäts- und Offenbarungsglaube nahm Einfluss auf Staat und Politik; er verweigerte sich modernen Vorstellungen von Menschenrechten und Aufklärung bis ins 20. Jh. hinein.
Die Sommerakademie will den Einflüssen der Religion auf die europäische Entwicklung nachspüren und diese diskutieren – sowohl historisch, mehr noch mit einem Blick auf aktuelle Strömungen und Entwicklungen.
Wir laden herzlich dazu ein.

Leitung:
Ulrich Kawalle, Bischöfliches Generalvikariat Hildesheim
Jens Kuthe, Bischöfliches Generalvikariat Osnabrück
Heiko Lamprecht, ARPM, Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig
Dr. Andreas Mertin, Hagen

Referenten:
Professor Dr. Dr. Michael N. Ebertz, Soziologe und Theologe, Prof. an der Kath. Hochschule Freiburg
Professor Dr. Martin Jung, Universität Osnabrück
Dr. Aaron Langenfeld, wissenschaftl. Mitarbeiter am Institut für Kath. Theologie und Geschäftsführer des Zentrums für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften der Universität Paderborn
Dr. Peter Schreiner, Leiter des Comenius-Instituts, Münster

TN-Kreis: Religionslehrerkräfte der Sekundarstufen I und II

Termin: 26.06. (14.30 Uhr) – 30.06.2017 (13.00 Uhr)

Tagungsort: Bischöflische Akademie Aachen, Leonhardstr. 18-20, 52064 Aachen

Weitere Informationen und Anmeldungen über: Ulrich Kawalle StD i.K., Tel.: 05121-307285, ulrich.kawalle@bistum-hildesheim.de und Christa Holze, Tel.: 05121-307287, christa.holze@bistum-hildesheim.de
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Arbeitsbereich Religionspädagogik und Medienpädagogik der Ev.-luth. Landeskirche in i
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln