Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abrufangebot: Individuelle Diagnose- und Fördermöglichkeiten der Rechtschreibkompetenzen im Fach Deutsch in der Sek I
Nr.
KAUR.800.A16
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
nach Absprache
Beschreibung
Rechtschreibdefizite sind insbesondere in der Sek I vermehrt feststellbar, wie im eigenen Unterrichtsalltag oder auch im kollegialen Austausch häufig zu erfahren ist.
Ziel der o.g. Veranstaltung ist es daher, interessierten Kolleginnen und Kollegen in Aurich eine innovative Möglichkeit aufzuzeigen, dieses massive Problem möglichst effektiv zu beheben.
In einem einleitenden Kurzvortrag werden die theoretischen Grundlagen des Lernservers vermittelt.
In einem daran anknüpfenden Workshop soll der Lernserver der Universität Münster dann als ein mögliches netzbasiertes Diagnose- und Förderinstrument vorgestellt und im Plenum ausprobiert sowie kritisch diskutiert werden.
Abschließend können Fördersysteme weiterer Anbieter im Plenum erörtert werden.
Über ein reges Interesse, einen produktiven Gedankenaustausch und konstruktive Gespräche unter Kolleginnen und Kollegen freue ich mich sehr!

Ort und Zeitrahmen nach Absprache
Manuel Anneken, Netzwerkkoordinator Deutsch in der Region Aurich

Möchten Sie dieses Angebot als SchiLF buchen wenden Sie sich bitte an:
Gabriele Kleen, Tel. 04941 179987, E-Mail: kleen@ostfriesischelandschaft.de.
Für eine Einzelanmeldung nutzen Sie bitte die Online-Meldefunktion (s.u.).

Schulform

Gymnasium Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek I

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Manuel Anneken (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln