Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Freier Rücken - freier Nacken - freie Stimme: Feldenkrais für Lehrkräfte
Nr.
4712
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte
Beschreibung
Wissen:

Die Teilnehmer/innen kennen …

• Zusammenhang von Nacken- und Rücken- und Stimmproblemen und unbewußten Haltungsroutinen
• Zusammenhang von psychischem Streß und Körperspannung
• Basics Awareness through movement (Differenzierung von Bewegung als Grundlage für freiere Aufrichtung und Atmung)
• Basics Feldenkrais Methode (Denken-Bewegen-Sinnesempfindung-Emotion als Gesamtprozeß; Verbesserung der Körperdynamik als Grundlage für gesteigertes Wohlbefinden)
• Basics Funktionale Stimmentwicklung (Differenzierung von Klang – Entlastung der Stimmfunktion)

Fähigkeiten:

Die Teilnehmer/innen sind in der Lage …

• hemmende Haltungsroutinen bei sich zu erkennen und durch freiere zu ersetzten.
• durch Übungen zur Beweglichkeit von HWS, BWS, LWS und des Beckens gezielte Entlastung für Körper, Geist und Psyche zu schaffen.
• Sich auf belastende Sprechsituationen ‚einzustimmen’.
• Streßreaktionen bei sich selbst frühzeitig zu erkennen und vorbeugende Übungen zu machen.

Haltung:

Die Teilnehmer/innen …

• entlasten sich im Berufsalltag durch mehr Selbstachtsamkeit und bessere Körperorganisation.
• erkennen das eigene Wohlbefinden als Basis für freieres, leichteres Agieren an.
• verlagern den Fokus von der Qualität des Ergebnisses zur Qualität des Vorgangs.


Inhalt:

Feldenkrais-Übungen wirken auf den Menschen in seiner Gesamtheit. Sie helfen Ihnen, den körperlichen, stimmlichen und psychischen Herausforderungen Ihres Berufsalltags entspannter und flexibler zu begegnen. Psychosomatische und motorische Beschwerden wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Erschöpfungszustände und Stimmprobleme können sich mit dieser effizienten Methode erheblich bessern.

Feldenkraisunterricht wird in der Gesundheitsvorsorge als Entspannungstechnik sowie in der Schmerzbewältigung und Rehabilitation, aber auch in der Stimm-, Tanz-, Theater- und Musikpädagogik, in der Kampfkunst und vielen anderen Sportarten angewandt.

Für den israelischen Physiker Moshé Feldenkrais ist Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Bewegen untrennbar im menschlichen Handeln verwoben. Bewegung war für ihn Ausdruck der ganzen Person und somit der optimale Zugang, um Verbesserungen auf allen Ebenen zu erreichen.

Im Mittelpunkt der Methode steht die Wahrnehmung von Bewegung. Sie lernen, nachteilige Handlungsmuster, die Ihren Lebensalltag prägen, zu erkennen und Alternativen zu finden. Indem Sie sich über das eigene Tun bewusst werden, entstehen neue Möglichkeiten für Körper und Geist.

Angeleitete Lektionen helfen Ihnen, sich leichter und effizienter zu bewegen. Somatophysische Lernprozesse werden unterstützt, Ihre Eigenwahrnehmung und Bewegungskoordination sowie Ihr Stimmklang verbessern sich.

Arbeitsformen:

Im Gruppentraining beschäftigen Sie sich mit einer Folge von kleinen, einfachen Bewegungen, die von Wahrnehmungshinweisen auf einzelne Details begleitet werden. Häufig fügen sich diese Einheiten am Schluss zu einer größeren Bewegung zusammen.

Die Funktionale Integration geschieht in Einzelarbeit. Sie bedient sich, anstelle von Sprache, leichter, präziser Berührung als Mittel der unmittelbaren körperlichen Kommunikation. Dies ermöglicht Ihnen, Bewegungszusammenhänge zu erspüren.



Zielsetzung
Lehrergesundheit
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kokke Juliai
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln