Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Deutschunterricht – Filmanalyse - Die praktische und schülerorientierte Arbeit mit dem Niedersächsischen Filmkanon
Nr.
MPZ-STD.16.A.19
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Die Filmanalyse nimmt in der pädagogischen Arbeit an den Schulen eine immer größer werdende Rolle ein. Mit dem von Pädagogen für Pädagogen erstellten Filmkanon, ist es nun möglich, niedersachsenweit einheitliches Material für Filmanalysen bereitzustellen
Filmanalyse ist eine sehr komplexe Aufgabe, wenn man sie für den Unterricht aufarbeiten will. Deswegen sollen mit den Filmen des Niedersachsen Filmkanons einzelne Aspekte einer möglichen Filmanalyse schwerpunktmäßig aufgearbeitet werden. Das geschieht durch die Bereitstellung von Filmausschnitten, Arbeitsblättern, Einzelbildern und Unterrichtsvorschlägen.
So können Schülerinnen und Schüler mehrere Filme kennen lernen und gleichzeitig Grundlagen der Filmanalyse erfahren und anwenden. Die ausgewählten Spielfilme sollen helfen, die Filmanalyse als Unterrichtsgegenstand in unterschiedlichen Fächern zu etablieren.
Die Filme und das Begleitmaterial können in allen niedersächsischen Medienzentren kostenlos ausgeliehen werden.
Kolleginnen und Kollegen sehen sich mit einem Aufgabenbereich konfrontiert, für den Sie nicht oder nur schlecht ausgebildet sind. Manche beklagen auch das fehlende Unterrichtsmaterial für derartige Lerneinheiten. Mit dem ‚Niedersächsischen Filmkanon‘ stehen nun allen Interessierten Filme und Analysematerialien zur Verfügung.
Nach einer kurzen Einführung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Filme und die dazugehörigen Arbeitsmaterialien selbst ausprobieren. Anschließend diskutieren wir die Einsatzmöglichkeiten der Filme und des Begleitmaterials. Auch dem Kopieren des Materials für die eigene unterrichtliche Arbeit wird Raum geboten.

Dies ist ein Abrufangebot, bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jörg Steinemann (steinemann@nibis.de). Örtlichkeit und Termin werden nach Vereinbarung festgelegt.

Ein Angebot des Netzwerk Medienberatung Mitte Nord, RKMN, RK-MN
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Medienpädagogisches Zentrum des Landkreises Stade i
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln