Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Bauen, Programmieren, Experimentieren und Dokumentieren - Lernen mit LEGO® MINDSTORMS Education EV3 im Unterricht. WORKSHOP zum KENNENLERNEN des Systems
Nr.
MPZ-STD.16.A.16
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Mit dem neuen LEGO MINDSTORMS Education EV3-System steht Schulen und Hochschulen ein ansprechendes und anspruchsvolles Lernwerkzeug für den Einstieg in die Welt der Informatik, Robotik, Mathematik, Naturwissenschaft und Technik zur Verfügung.
Aus dem microcontrollergesteuerten EV3-Baustein lassen sich mit Sensoren, Motoren und LEGO TECHNIC-Elementen einfachste bis hochkomplexe Robotermodelle konstruieren und über eine intuitive Entwicklungsumgebung programmieren. Außerdem bietet das System mit einer Vielzahl verfügbarer Sensoren eine leistungsfähige und flexible Plattform zur Messdatenerfassung und -auswertung im naturwissenschaftlichen Unterricht. Die speziell für den Unterricht entwickelte Lernumgebung führt Schülerinnen und Schüler von den Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenen Inhalten und gibt ihnen die Möglichkeit, alle Arbeitsabläufe und Ergebnisse direkt im interaktiven Arbeitsheft zu dokumentieren, das zudem für Lehrkräfte vollständig editierbar ist.
Lernen Sie im Workshop aus Lehrersicht die Möglichkeiten, Strukturen und Lehrplanbezüge des Systems kennen und testen Sie es vorallem - so wie Ihre Schüler im Unterricht - in praktischen Übungen selbst aus.


Überblick
- LEGO Mindstorms Education EV3 Hardware und Software
- Erarbeitung eines Schritt-für-Schrit-Tutoriens in 2er Teams vom Themeneinstieg über das Bauen zum Programmierung und zur Präsentation
- Erarbeitung eines komplexeren Problems an Beispielaaufgaben aus dem Projektset "Weltraumexpedition"
- Kurzpräsentation der Erweiterungen und fortgeschrittenen Einsatz (Messdatenerfassung, Physikexperimente, Konstruktionsprojekte)
- Empfehlungen für den gezielten Einsatz in Ihrem Unterricht

Dies ist ein Abrufangebot, bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jörg Steinemann (steinemann@nibis.de). Örtlichkeit und Termin werden nach Vereinbarung festgelegt.

Ein Angebot des Netzwerk Medienberatung Mitte Nord, RKMN, RK-MN
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Medienpädagogisches Zentrum des Landkreises Stade i
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln