Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Gesprächsführungskompetenz (Gecko) und das Lehrer-Eltern-Gespräch - ABRUFANGEBOT
Nr.
iko16.12.01
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Beschreibung
Die Fähigkeit kooperativ und wertschätzend zu kommunizieren und gleichzeitig für die eigenen Interessen einzustehen, wird zunehmend im Verhältnis zwischen Lehrern und Eltern gefragt. Insbesondere bei herausfordernden Gesprächssituationen, in denen unterschiedliche Werte und Erziehungsvorstellungen aufeinander treffen, sind spezielle Kommunikationstechniken förderlich.

Konstruktive Gesprächsführung ist eine Qualifikation, die ein positives Gesprächsklima begünstigt. Verhaltensweisen, wie der Ausdruck von Toleranz gegenüber anderen Sichtweisen, genaues Zuhören und Empathie, Wahrnehmung eigener Gedanken und Gefühle sind hilfreiche Komponenten.

Mit unserer Fortbildung Gesprächsführungskompetenz (Gecko) und das Lehrer-Eltern-Gespräch wollen wir LehrerInnen einen umfangreichen Werkzeugkoffer an erprobten, konstruktiven Kommunikationstechniken zur Verfügung stellen.

Zentrale Themen sind:

- die Komponenten nicht direktiver Gesprächsführung nach Rogers
(Wertschätzung, Empathie, Echtheit)
- Kommunikationstechniken wie Paraphrasieren, Reframing, Perspektivenwechsel
- Lösungs- und Ressourcenfokussierung
- das konstruktive Konfliktgespräch
- das Lehrer-Eltern-Gespräch
- Kommunikationsstörungen
- Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Die Fortbildung ist interaktiv aufgebaut. Die Kommunikationsmethoden und -techniken werden vorgestellt, demonstriert und anhand von praktischen Übungen und Rollenspielen aus dem Berufsalltag eingeübt.
Zielsetzung
Die TeilnehmerInnen erlernen ausgewählte und erprobte Kommunikationsmethoden und -techniken, die sie im Schulalltag bei schwierigen Gesprächen unmittelbar einsetzen können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
iko Institut für Konfliktlösungen i
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln