Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

AuG - Gesundes Selbst- und Zeitmanagement für Beschäftigte in Schulen und Studienseminaren - Abrufangebot der Regionalabteilung Hannover
Nr.
AuG Abrufangebot A-10b H
Dauer
2-4 Halbtage als Fortsetzungsreihe, alternativ Tagesveranstaltung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
10
min. Teilnehmer
20
Kosten
kostenlos
Adressaten
Einzelne Schulen Studienseminare Gruppen von Schulleitungs- und oder Seminarleitungsmitglieder
Beschreibung
Wenn die Balance zwischen den beruflichen Anforderungen und den eigenen Bewältigungsmöglichkeiten gestört ist und das Gleichgewicht von Leben und Arbeiten schwindet, leiden alle Betroffenen und ebenso die Qualität der eigenen Arbeit.
In dieser Veranstaltung werden Lebens-, Arbeits- und Planungsmethoden zu dem Thema Selbst- und Zeitmanagement erarbeitet. Diese Strategien erleichtert den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ihre Arbeitsorganisation zu optimieren, ihre Fähigkeiten und Ressourcen zur Stressbewältigung zu stärken und neue Wege zu finden, um ihre Aufgaben stressvermindert, gesund und effektiv zu erledigen und die empfundene Arbeitsbelastung zu minimieren.
In dieser Veranstaltung sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einführung in das Thema Selbst- und Zeitmanagement vermittelt bekommen. Sie erhalten Impulse zur Umsetzung in den eigenen Alltag und lernen verschiedene Herangehensweisen praktisch kennen und erproben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dann selbst entscheiden, welche dieser Strategien individuell geeignet sein könnten, um die eigenen Ressourcen optimal zu nutzen, damit der Beruf der Lehrkraft noch lange mit Freude ausgeübt werden kann.
Inhalte der Veranstaltung sind:
• Welcher Zeitmanagementtyp bin ich? "Zeitfresser" erkennen und vermeiden
• Zeitsparende Arbeitstechniken und Methoden (ABC-Analyse, Vorgehen nach Descartes, Alpen- Methode, Pareto- und Eisenhower-Prinzip)

Checklisten zur Arbeitsorganisation und der Transfer der gewonnenen Erkenntnisse in die eigene Praxis.

SchilF oder Inhouseseminar auf Abruf

Referenten: Arbeitspsychologinnen und Arbeitspsychologen und Beauftragte für Suchtfragen

Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben.
Zielsetzung
- Information über Entstehung von Stress und Stress-reaktionen - Vermittlung von Methoden des Zeitmanagements für das individuelle Coping und Analyse der Arbeitsorganisation in der Schule/Studienseminar zur kollegialen Reflexion der Möglichkeiten Stress zu reduzieren durch eine bessere Zeitplanung
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln