Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Leistungen messen, bewerten und rückmelden
Nr.
Cornelsen Akademie14.22.24
Dauer
1 Tag
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Beschreibung
Kompetenzorientierung erfordert eine veränderte Leistungsbewertung

Heterogenität in der schulischen Praxis und der kompetenzorientierte Unterricht erfordern zeitgemäße und differenzierte Formen der Leistungsbewertung, denn Lernprozesse und Lernergebnisse müssen in der Bewertung aufeinander bezogen werden.
So können Sie als Lehrkraft mehrdimensionale Lernprozesse in den Blick nehmen und einem erweiterten Lernbegriff gerecht werden. Sie teilen die Verantwortung für den Arbeitsprozess, um die darauf aufbauende Leistungsbewertung qualitativ weiter zu entwickeln.

Inhalte der Fortbildung
Leistungserwartungen transparent machen
Leistungsrückmeldungen verständlich formulieren
Gemeinsame Reflexionsphasen initiieren
Selbstbewertung integrieren
Gruppenleistungen und Arbeitsprozesse bewerten
Aufgaben angemessen konstruieren
Individuelle Lernfortschritte beschreiben

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt unter http://www.cornelsen.de/lehrerfortbildung/1.c.3251223.de
Zielsetzung
Sie erfahren, dass Leistungsbewertung und Leistungsrückmeldungen integrierter Bestandteil der Lernarrangements sind, da sie sich nicht unabhängig von der Entwicklung des Lehrens und Lernens verändern. Die Wirksamkeit neuer Beurteilungs- und Rückmeldeformen ist abhängig von der Akzeptanz durch die Schülerinnen und Schüler.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Cornelsen Schulverlage GmbH Cornelsen Akademiei
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln