Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Unterrichtsstörungen
Nr.
Cornelsen Akademie14.22.16
Dauer
1 Tag
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Beschreibung
Sie beeinträchtigen den Unterrichtsverlauf und haben erheblichen Einfluss auf den Lern-Lehrprozess im Klassenzimmer

Fehlende Sozialkompetenz bei Schülerinnen und Schülern, schwierige Familiensituationen, eine wegbrechende Bereitschaft in Familie und Gesellschaft, erzieherische Verantwortung für Heranwachsende zu übernehmen, dringen in die Schule ein. Beeinträchtigungen der alltäglichen Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern sind die Folge. Insbesondere die zentrale Aufgabe, Unterricht zu erteilen, wird zunehmend erschwert.
Wie Ihr Kollegium darauf reagieren kann, wird in diesem Seminar thematisiert.

Inhalte der Fortbildung
Was sind Unterrichtsstörungen?
Klassifizierung von Unterrichtsstörungen
Ursachen von Unterrichtsstörungen
Der Unterschied zwischen Persönlichkeit und Verhalten
Situativer Führungsstil im Unterricht, z. B. im Rahmen von Verhaltensregeln
Grenzziehung und konsequentes Lehrerverhalten
Maßnahmen beim Umgang mit Unterrichtsstörungen
Präventive Schritte zur Minimierung von Unterrichtsstörungen
Fallbeispiele und eigene Beispiele

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt unter http://www.cornelsen.de/lehrerfortbildung/1.c.3251153.de
Zielsetzung
Die Lehrkräfte erfahren, wie Sie störende Schülerinnen und Schüler im Lebenskontext wahrnehmen und Verhalten und Persönlichkeit bei Menschen getrennt sehen können. Handwerkszeug für situatives Führen und das Setzen von Grenzen wird sie als Lehrpersonen stärken und sie so befähigen, mit Unterrichtsstörungen besser umzugehen und einen effektiven Unterricht zu gestalten.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Cornelsen Schulverlage GmbH Cornelsen Akademiei
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln