Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Strategien in Fällen von Gewalt und Mobbing
Nr.
Cornelsen Akademie14.22.07
Dauer
1 Tag
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Kollegien aller Schulformen
Beschreibung
In unserer Schule gibt es keinen Platz für Gewalt!

Ihnen und Ihrem Kollegium missfällt die Respektlosigkeit einiger Schülerinnen und Schüler untereinander? Sie wollen zu Gewaltfreiheit an Ihrer Schule beitragen? Sie suchen geeignete Werkzeuge, um bewusst zu machen, wo Gewalt anfängt, wie Gewalt verhindert wird oder gegebenenfalls abgebaut werden kann?

Inhalte der Fortbildung
Regeln und Konsequenzen
Gewaltprophylaxe im Unterricht
Merkmale von Mobbingprozessen
Strategien in Fällen von Gewalt und Mobbing:
- Mediation versus Täter-Opfer-Ausgleich
- „No Blame Approach“
- Null-Toleranz-Strategie

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt unter http://www.cornelsen.de/lehrerfortbildung/1.c.3251661.de
Zielsetzung
Bei diesem Training erproben Sie wirksame Maßnahmen zur Verhinderung, Eindämmung und zum Abbau von Gewalt und Mobbing. Sie erfahren, wie Sie gemeinsam mit Ihrem Kollegium durch die konsequente Doppelstrategie "Weich zu den Menschen und hart in der Sache" zu einer Deeskalation beitragen können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Cornelsen Schulverlage GmbH Cornelsen Akademiei
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln