Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Qualifizierung schulischer Steuergruppen 2 - Projektmanagement
Nr.
KOL.A101
Dauer
nach Vereinbarung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Mitglieder schulischer Steuergruppen oder Projektgruppen
Beschreibung
Konkrete Planungen: Fragen wie etwa Was wollen wir bis wann erreicht haben? und Wie können wir Qualitätssteigerung nachweisen? sollen nach der Veranstaltung beantwortet werden können. Persönliche Zuständigkeiten (Wer macht was bis wann und wie?) werden geklärt.

In der Phase, in der sich die Steuergruppe zu diesem Zeitpunkt befindet, ist die Entstehung von Teamkonflikten keine Seltenheit.

Damit die Steuergruppe Konflikte nicht nur übersteht, sondern an ihnen wächst, bekommen die Mitglieder Werkzeuge zur konstruktiven Konfliktlösung an die Hand. Wissen um Qualitätsmanagement, Ressourcenplanung und Projektmanagement befähigt die Steuergruppe dazu, konkrete Maßnahmen zu entwickeln.

Die Veranstaltung ist Teil eines Programms zum Tuning der Steuergruppen durch Ausbildung und Coaching (Prozessbegleitung). Qualifizierungskonzept zu einer praxisnahen, konsequenten Prozessunterstützung.


Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Abrufveranstaltung, die nur als schulinterne Fortbildung gebucht werden kann. Sollten Sie Interesse an einer schulinternen Fortbildung haben, so senden Sie uns gerne eine Mail an: ofz@uni-oldenburg.de
Zielsetzung
Projektmanagement (Projektstrukturplan; Projekt-ablaufplan; Netzplantechnik, etc.); systematische Problemlösung; Qualitätsmanagement; Ressourcenmanagement; Umfeldanalyse
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Günter Siehlmann (Leitung)
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln