Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kompetenzorientierte Unterrichtsentwicklung - Grundlagen einer neuen Lern- und Arbeitskultur
Nr.
dyrda14.19.01
Dauer
Tagesveranstaltung
Rhythmus
im Abstand von 4-6 Wochen
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
20
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und Führungskräfte aller Schulformen
Beschreibung
Dieses 3-tägige Abrufangebot für eine Schule oder einen Schulverbund führt die Lehrkräfte an den kompetenzorientierten Unterricht systematisch heran.

Im 1. Modul geht es um die Grundlagen. Was unterscheidet den "neuen" kompetenzorientierten Unterricht vom bisherigen?
Wie unterrichtet man Kompetenzen? Worin bestehen die Grundlagen der neuen Lernkultur des selbstgesteuerten Lernens und des Arbeitens in Teams?

Im 2. Modul wird am Beispiel der überfachlichen Kompetenzen ein erster konkreter Einstieg erarbeitet.
Mit welchen überfachlichen Komeptenzen wollen wir exemplarisch in einem ausgewählten Jahrgang starten?
Wie formulieren wir aus einer Kompetenz entsprechende Kompetenzstufen?
Darüber hinaus wird die Kompetenzmatrix, das Kompetenzraster und die sog. Kann-Liste als Planungsinstrument für Lehrer und Reflexionsmöglichkeit für die Lernenden eingeführt.

Im 3. Modul steht das kumulative Kompetenztraining und entsprechende Methoden im Mittelpunkt. Die Einführung des Schülerportfolios als Instrument des selbstgesteuerten Lernens rundet den drittten Teil ab.
Zielsetzung
Das Abrufangebot richtet sich an schulische Teams, die die Kompetezorientierung und das selbstgesteuerte Lernen in einem Jahrgang einführen oder erproben wollen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
dyrda.training GmbH i
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln