Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

(K)Eine bittere Medizin: Diagnostik im Unterricht pragmatisch umsetzen
Nr.
KOL.A015
Dauer
nach Vereinbarung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Pädagogische Diagnostik wird häufig mit einer psychologisch-medizinischen Diagnostik verglichen, die u. a. standardisierte Testverfahren einsetzt. Eine solche Diagnostik ist in Schule aufgrund des zeitlichen Aufwands kaum leistbar. Zudem muss neben einer Diagnostik eine darauf bezogene Förderung erfolgen, da ansonsten die diagnostischen Schwächen nicht behoben werden können. Im Unterricht sind daher praktikable förderdiagnostische Instrumente einzusetzen, die kontinuierlich Erkenntnisse über den Lernprozess der Lernenden liefern und zugleich in ein Gesamtkonzept eingebettet sind.

Dies aufzuzeigen ist Kern des Seminars. Zunächst geht es darum, einen Einblick in die Grundzüge einer pädagogischen Diagnostik zu geben, um darauf aufbauend beispielhaft ein pragmatisches Diagnostik-Konzept darzustellen.

Dies bildet die Grundlage dafür, dass die Teilnehmenden mit Hilfe von diagnostischen Instrumenten aus der Praxis Ideen zur Umsetzung für ihren Unterricht entwickeln.

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine Abrufveranstaltung, die nur als schulinterne Fortbildung gebucht werden kann. Sollten Sie Interesse an einer schulinternen Fortbildung haben, so senden Sie uns gerne eine Mail an: ofz@uni-oldenburg.de
Zielsetzung
Die Teilnehmenden
  • kennen unterschiedliche Möglichkeiten der pädagogischen Diagnostik und passen geeignete Verfahren für den Einsatz in ihrer Schule an
  • erproben bestimmte Verfahren / Instrumente in ihrer konkreten Lerngruppe
  • Schulform

    Berufsbildende Schulen,

    Sek I-Bereich,

    Sek II-Bereich

    Veranstalter
    Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
    verantwortlich
    Veranstaltungsteam
    Dr. Dietmar Tredop (Leitung)
    Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
    zum Seitenanfang
    zur mobilen Ansicht wechseln