Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Stressbewältigung "Gelassen und sicher im Stress"
Nr.
Anne Scholz13.40.01
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte aller Schulformen. Das Seminar kann sowohl direkt an Ihrer Schule als auch an einem Tagungsort Ihrer Wahl stattfinden.
Beschreibung
Psychosozialer Stress ist ein bedeutsamer Faktor für die Entstehung körperlicher, psychischer und psychosomatischer Erkrankungen. Gerade Lehrkräfte stehen immer wieder im Spannungsfeld zwischen den unterschiedlichsten an sie herangetragenen Erwartungen und Anforderungen und der Notwendigkeit, auf ihre eigene Gesundheit und ihre Bedürfnisse zu achten.

Dieses Seminar hilft Ihnen, mit Belastungen und Stress im Alltag gesünder und gelassener umzugehen und dadurch Ihr Wohlbefinden zu erhöhen. Sie lernen Strategien kennen, die Ihnen helfen, aktiv auf Stress Einfluss zu nehmen und Ihr Stresserleben zu verändern. Dazu analysieren Sie Ihre Stresssituationen, reflektieren Ihre persönlichen Stressverstärker und entdecken Möglichkeiten, mit Anforderungen konstruktiv umzugehen. Sie lernen, sich zu entspannen, gedanklich abzuschalten und auch im Alltag einen Ausgleich für Belastungen und Stress zu finden.

Es sind verschiedene Durchführungsvarianten möglich: z.B. 1-tägiges Basis-Seminar, 2-tägiges Blockseminar, fortlaufendes Training. Auch Seminar-Schwerpunkte können abgestimmt werden. Bitte nennen Sie mir Ihre Vorstellungen und Wünsche. Gerne erstelle ich für Sie ein individuelles Angebot. Das Angebot ist niedersachsenweit gültig. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf unter stresskompetent@gmx.de
Zielsetzung
Ziel ist es, Ihre Stressbewältigungskompetenz in verschiedenen Bereichen zu verbessern, um Sie zu befähigen, ein möglichst vielfältiges Repertoire an Bewältigungsstrategien in Stresssituationen flexibel anwenden zu können. Werden Sie stresskompetent!
Schulform

beliebig

Veranstalter
Scholz Annei
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln