Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mein Kind, Facebook und Ich
Nr.
PER4MANCE, Inh. Thor13.40.01
Dauer
90 Minuten Vortrag + Diskussion
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
Der Vortrag kostet 339 €. Fahrtkosten ab 70 km + 50 €, ab 150 km + 70 €. Ab 200 km + 50 € Übernachtungspauschale.
Beschreibung
Es kommt vor, dass Lehrer und Eltern die Faszination von Facebook nicht so recht verstehen, wenn Jugendliche mit Begeisterung ihre Freunde in Facebook treffen.

Ist Facebook nur ein Hype oder doch ein Phänomen, das die Gesellschaft verändert und prägt?

Thorsten Wollenhöfer führt den Zuhörer in die Facebook-Welt, benennt Sicherheitsmerkmale, deckt Schwachstellen auf, liefert Erkenntnisse, zieht Parallelen, vergleicht und gibt einen Ausblick auf das, was uns erwarten könnte. Dennoch sind Soziale Netzwerke für Jugendliche sehr nützlich.

HINTERGRUND
Fac​ebook ist das erfolgsreichste und weltweite größte Social Network. Ein Siebtel der Weltbevölkerung nutzt Facebook. Ist dieser Erfolg Zufall oder möglicherweise gelenkt?

GEFAHREN
Cyber-M​obbing ist eine Kerngefahr für Jugendliche und kann jeden treffen. Doch Mobbing in Facebook kennt verschiedene Formen. Kann ich mich wirkungsvoll vor Mobbing schützen?

FAKE - FALSCHER ACCOUNT
Facebook ist ein Paradies für unechte Persönlichkeiten. Binnen Minuten sind künstliche Profile erstellt, die virtuell zu wirklichen Freunden werden. Willkommen in der Facebook-Welt!

FACEBOOK SICHERHEIT
Was bedeutet für Facebook Sicherheit? Was unternimmt das Unternehmen bei Meldung von Unstimmigkeiten? Welche Kontrollen gibt es? Was ist die Facebook-Challenge?

FACEB​OOK DATENSCHUTZ
Deutsches Datenschutzrecht gilt nicht für Facebook. Besteht die Gefahr des Datenmissbrauchs? Welche Daten werden von Facebook gespeichert? Für wen ist Facebook nützlich?

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:
In seinen Vorträgen, die Thorsten Wollenhöfer gerne interaktiv führt, zeigt er Lösungsansätze für Eltern und Schule auf. Dem Alltag mit Kindern/Jugendlichen besser und entspannter begegnen.

Soziale Netzwerke gab es schon vor Facebook und Co. Wer sie nutzt und den Umgang mit Ihnen versteht, wird die Kommunikation fördern und Jugendliche besser verstehen lernen. Dann, wenn ich die Gefahren kenne und Kinder vor diesen Gefahren trainiere, werden sie verantwortungsvoller mit ihren Daten in Sozialen Netzwerken umgehen.

Social-Media-Kom​petenz im Umgang mit Sozialen Medien erwerben stärkt Lehrer und Eltern gleichermaßen. Anhand der Facebook-Thematik wird gezeigt, dass ein Verbot der Netzwerknutzung nicht zielführend ist. Der Konsens hilft Kindern und Jugendlichen, dass Leben außerhalb von Facebook und Co. interessanter zu gestalten.

Methodische Gestaltung:
Der Vortrag wird interaktiv geführt, d.h. das Internet und die Soziale Medien werden live dargeboten (abhängig von technischer Anbindung vor Ort bzw. der mobilen Konnektivität). Dazu wird eine Powerpointpräsentation gezeigt. Teilnehmer sind nicht nur Zuhörer, sie werden in den Vortrag durch Fragestellungen aktiv eingebunden (z.B. Frage/Antwort-Spiel).

Themenbereich:
Kompetenzerweiterung von Schüler/innen im Umgang mit neuen Medien und Informationsmedien
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufseinstiegsklasse,

Berufsfachschule,

Berufliches Gymnasium,

Berufsoberschule,

Berufsvorbereitungsjahr,

Fachoberschule,

Fachschule,

Gymnasium,

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Hochschule,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Primarstufe,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
PER4MANCE Event & Markenkommunikation Bereich: SOCIALMEDIALERNEN.comi
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln