Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abrufangebot: "BELL" Qualifizierung der Schulvorstände
Nr.
VHSHI-001
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Beschreibung
ABRUFANGEBOT

Was bedeutet „BELL“ (Bündnis für Erziehung und lebenslanges Lernen) ist ein innovatives Weiterbildungsangebot, das Schulleitung, Lehrende, Eltern und Schüler/innen praxisorientiert Handlungsmöglichkeiten vermittelt, wie sie vertrauensvoll, konstruktiv und ergebnisorientiert im Schulvorstand zusammenarbeiten können.

Warum „BELL“?
Niedersachsen hat einen ersten entscheidenden Vorstoß unternommen sowohl das Erziehungsbündnis zwischen Elternhaus und Schule als auch die Schülermitwirkung stärker rechtsverbindlich zu gestalten, indem es den so genannten Schulvorstand als Neuerung in seinem Schulgesetz verankert hat (NSchG § 38a). Erstmalig entscheiden Schüler/ innen, Eltern, Lehrende und Schulleitung als gleichberechtigte Mitglieder des Schulvorstands gemeinsam über bedeutsame Fragen des Schullebens. Diese mehrperspektivischen Entscheidungsgrundlagen bieten die Chance zur Optimierung von Schulkonzepten und zur Wahrnehmung der Schule als Lebensraum.
Um alle Personengruppen des Schulvorstandes optimal auf Ihre Aufgaben vorzubereiten, haben die Universität Hildesheim und die VHS Hildesheim ein Konzept zur Qualifizierung des Schulvorstands („BELL“) entwickelt, dessen Module im Rahmen eines Pilotprojekts an allen Schulformen erprobt sowie hervorragend evaluiert wurden.

„BELL“ ist ein Weiterbildungsangebot der Stiftung Universität Hildesheim Weiterbildung in Netzwerken und der Volkshochschule Hildesheim. Gefördert durch den „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“.

Modul 1: Rechtliche Grundlagen
Informationen über:
●die Bildungspolitische Entwicklung in Niedersachsen („Schulgesetznovelle 2007“)
●die Eigenverantwortliche Schule (NSchG §§32f.)
●die Stellung der Schulleitung (NSchG §43)
●die Aufgaben des Schulvorstands (NSchG §38a)
●das Verfahren und die Zusammensetzung des Schulvorstandes (NSchG §38b)
●das Verhältnis Schulvorstand – Gesamtkonferenz (NSchG §§34, 38a)
●die Gremienstruktur in Schule und die Informationsflüsse sowie Kommunikationswege zwischen den einzelnen Gremien
●das Verhältnis Elternhaus – Schule aus rechtlicher Sicht (BVerfGE 34, 165, 183 – hess. Förderstufe)
●die Elternmitwirkung im schulgesetzlichen Rahmen (NSchG §§88 – 99; §169)
●die Schülermitwirkung im schulgesetzlichen Rahmen (NSchG §§72 – 87; §

Modul 2: Kommunikation und Interaktion
Vermittlung von:
●Grundlagen der Kommunikation (u.a. Kommunikationsmodelle)
●Ursachen für Kommunikationsstörungen (u.a. Wahrnehmungstheorie, Wirklichkeitskonstruktion)
●theoretischen Grundlagen sowie Techniken verbaler, nonverbaler und paraverbaler Kommunikation
●Möglichkeiten und Wegen gelingender Kooperation (Verkehrsformen zwischen Elternhaus und Schule)

Modul 3: Unterrichts- und Schulgestaltung
Informationen über:
●Deregulierung (Deregulierungserlass und dessen Bezugserlasse)
●Beantragung von Schulversuchen, Ganztagsschulen und Integrationsklassen (Schul- und Unterrichtskonzepte)
●Integration versus Inklusion
●Möglichkeiten der Rhythmisierung und Gestaltung des Schulalltags
● „Best - Practice - Beispiele“

Modul 4: Verwaltung und Organisation
Informationen über:
●Haushalt
●Werbung / Öffentlichkeitsarbeit
●Fundraisingmethoden
●Aufbau von interner und externer Netzwerkarbeit / Kooperationen

Modul 5: Qualitätsmanagement
Informationen über:
●Interne Evaluation und mögliche Evaluationsinstrumente
●Externe Evaluation (u.a. Umgang mit der Schulinspektion)
●Schulprogramm und Schulprofil
●Initiierung eines Qualitätszyklus

Diese fünf Weiterbildungsmodule können Sie für die Effektivitätssteigerung Ihrer Schulvorstandsarbeit buchen!

Angebotsübersicht BELL
Modul 1 „Rechtliche Grundlagen“ 4 Stunden 480,00€
Modul 2 „Kommunikation und Interaktion“ 7 Stunden 720,00€
Modul 3 „Unterrichts- und Schulgestaltung“ 4 Stunden 480,00€
Modul 4 „Verwaltung und Organisation“ 5 Stunden 540,00€
Modul 5 „Qualitätsmanagement“ 7 Stunden 720,00€
Gesamtpaket (Modul 1-5) 2400,00€


Sie entscheiden über Zeitstruktur, Modulauswahl, thematische Schwerpunktsetzung und Gruppenzusammensetzung, denn wir passen unser Angebot Ihren Bedarfen und Interessen an!

Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren!

Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Britta Ostermann
Stiftung Universität Hildesheim
Weiterbildung in Netzwerken (WiN)
Marienburger Platz 22
31141 Hildesheim
Fon 05121 / 883 429
Fax 05121 / 883 431
Mail osterma@uni-hildesheim.de

Ihr Ansprechpartner für organisatorische Fragen:
Markus Roloff
Volkshochschule Hildesheim
Pfaffenstieg 4-5
31134 Hildesheim
Fon 05121 /9361-154
Fax 05121 /9361-199
Mail roloff@vhs-hildesheim.de
Schulform

beliebig

Veranstalter
Volkshochschule Hildesheimi
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln