Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Zum Abrufangebot: „Tobias stört“
Nr.
KBED13.AA.149
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
6
Kosten
50 EUR pro TN für Ganztagesveranstaltungen (6 Stunden), 30 EUR pro TN für Halbtagesveranstaltungen (3 Stunden), zzgl. Fahrtkosten
Adressaten
Lehrkräfte an Grundschulen und Förderschulen
Beschreibung
Hier wird nach 35 Dienstjahren Praxis geschildert, mit welchen erfolgreich eingesetzten Maßnahmen Verhaltensstörungen bei Schülern begegnet werden kann.
Neben Hilfen zum Erkennen und Beschreiben des Arbeits- und Sozialverhaltens geht es in diesem Lehrgang um die Förderung von Grundschulkindern mit verhaltens- und leistungsbedingten Besonderheiten, die den Unterrichtsablauf behindern, die Mitschüler belästigen oder sogar die Gesundheit der Lehrkräfte gefährden. Für die notwendigen Verhaltensänderungen einzelner SchülerInnen wurde ein Training in drei Stufen entwickelt und praktiziert:
Loben – Selbstbeobachtung - Konsequenzen
Hier werden nicht nur Ratschläge gegeben, wie man mit schwierigen Kindern umgeht, sondern es wird auch eine Einführung in „offenen Unterricht“ vermittelt. Je mehr Kinder selbstständig arbeiten können, umso mehr Zeit bleibt der Lehrkraft, sich intensiv um störende, schwächere oder auch um besonders begabte SchülerInnen zu kümmern.

Bei Interesse an diesem Abrufangebot wenden Sie sich bitte an Heinz-Peter Boyken, 26316 Varel, hp@boyken.de, 04451/4655
Zielsetzung
Schwerpunkt: „Individuelle Lernentwicklung“ Vom richtigen Umgang mit schwierigen Schülern
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln