Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Zum Abrufangebot: Rechtschreiben ohne Diktate
Nr.
KBED13.AA.150
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
6
Kosten
50 EUR pro TN für Ganztagesveranstaltungen (6 Stunden), 30 EUR pro TN für Halbtagesveranstaltungen (3 Stunden), zzgl. Fahrtkosten
Adressaten
Lehrkräfte an Grundschulen und Förderschulen
Beschreibung
Eine Schlüsselfunktion zur Veränderung des eigenen Unterrichts haben für mich die von den SchülerInnen selbstständig geschriebenen Texte (Aufsätze, freie Texte, Sachtexte usw.) aber auch die Texte nach Ansage (Diktate).
Unabhängig von käuflichen Systemen wird zunächst eine Grob- und Feinstruktur der qualitativen Fehleranalyse vorgestellt.
In einer Atelierarbeit können die TeilnehmerInnen mit vielen Materialien die qualitative Fehleranalyse trainieren.
Lehrkräfte, die sich auf den Weg vom lehrerzentrierten zum schülerorientierten Unterricht machen, erhalten hierbei Tipps für kleine Schritte zur Veränderung ihres Unterrichts und den zielgerichteten Einsatz der an der Schule vorhandenen Lernmittel.

Bei Interesse an diesem Abrufangebot wenden Sie sich bitte an Heinz-Peter Boyken, 26316 Varel, hp@boyken.de, 04451/4655
Zielsetzung
Schwerpunkt: Unterrichtsmethoden Diagnostik und Beispiele für die Förderung schwacher Rechtschreiber
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln