Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Zum Abrufangebot: Gesund durch die Inklusion mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance
Nr.
KBED13.AA.120
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
- LehrerInnen aller Schulformen - pädagogische MitarbeiterInnen
Beschreibung
Wie schaffe ich es in der heutigen, schnelllebigen Zeit, unter der Belastung der Inklusion, die Balance zwischen Beruf und Arbeit zu finden und meine eigene „Work-Life-Balance“ zu halten?

Work-Life-Balance: Der aus dem Englisch stammende Begriff steht für ein Gleichgewicht von Arbeit und Beruf, bzw. allgemeiner als ein Zustand, in dem Lebensbereiche der Belastung mit Lebensbereichen der Entspannung und Harmonie
in einer Balance stehen.

Diese Balance führt zu emotionaler und gesundheitlicher Ausgewogenheit und Ausgeglichenheit – und damit bei den meisten Menschen zu einem subjektiv gefühlten Mehr an Lebensqualität.

Dieses workshopartig konzipierte Seminar vermittelt den neuesten psychologischen Forschungsstand zu diesem Thema, verbunden mit selbstreflektorischen Coachingübungen, in denen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit haben, für sich persönlich der Frage nachzugehen: Wie kann ich in meinem Alltag für mich eine gesunde „Work-Life-Balance“ herstellen?

Teilnehmer: Lehrkräfte aller Schulformen

Umfang: Halbtags-/Ganztagsseminar/-workshop

Trainer: Kristian Seewald, systemischer Coach, Kommunikationstrainer, Mediator, Gymnasiallehrer

Bei Interesse an diesem Abrufangebot wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Kristian Seewald, post@Cognoscis.de
Zielsetzung
- Definition von Life-Balance - Folgen mangelnder Work-Life-Balance - Wie funktioniert unsere Psyche? - Merkmale unseres Selbst - Was treibt mich an im Leben? - Was bringt mich in mein Work-Life-Gleichgewicht? - Aktivierung des eigenen Selbst - Wie gelange ich an mein Selbst, um mich zu regulieren? - Unser Selbst entspannen - Kongruente (Selbst-)Ziele entwickeln - Systemische Fragen zur Selbstbeobachtung
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
Veranstaltungsteam
Kristian Seewald (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln