Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Schilf - Abrufangebot - Niedersachsenweit: (Schwierige) Elterngespräche professionell und konstruktiv führen
Nr.
KS 14_02_2013
Dauer
1-3
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
- Lehrer aller Schulformen - Pädagogen (Kindergarten, Hilfeeinrichtungen, etc.)
Beschreibung
Elterngespräche zu führen gehört zum beruflichen Alltag von LehrerInnen – den Sie sind ja der schulisch erste Kontaktpartner, wenn es für die Eltern um Fragen rund um „Ihr“ Kind geht. Viele dieser Gespräche verlaufen reibungslos, manche dieser Elterngespräche stellen jedoch auch gestandene Profis vor Herausforderungen - weil Eltern höchst emotional reagieren können, wenig einsichtig sind oder unverschämte Forderungen stellen.

In diesem Workshop-Seminar wird Ihnen in wechselnden theoretischen und praktischen Einheiten an Ihren konkreten Beispielen eine strukturierte, beziehungsfördernde, deeskalierende und lösungsorientierte Gesprächsführung in Elterngesprächen vermittelt, damit Sie mehr Sicherheit gewinnen, ihre Handlungsoptionen in Elterngesprächen erweitern und zukünftig zielgerichteter und konstruktiver derartige Gespräche führen können.

Dabei kann ein besonderer Schwerpunkt dieser Fortbildung auf dem Umgang mit besonders schwierigen Elterngesprächen liegen. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren individuellen Kommunikationsstil in Elterngesprächen zu entwickeln und in Ihren beruflichen Alltag zu integrieren.

Auf Wunsch kann mit eigenen Videoaufnahmen gearbeitet werden.

Umfang: 1-3 Tage

Unsere Trainings sind auf Nachhaltigkeit und Handlungskompetenz
angelegt. Deshalb ist es sinnvoll, ab einer Gruppengröße von 20
TeilnehmerInnen mit zwei, oder bei Gruppen ab 40 TN mit drei
TrainerInnen zu arbeiten. Im Sinne der Nachhaltigkeit bietet es sich
ebenfalls an, nach zwei-drei Monaten ein Follow-Up-Seminar
durchzuführen, in dem die Ergebnisse aus dem ersten Training
reflektiert und aufgefrischt werden.

Trainer: Kristian Seewald, systemischer Coach (ECA),
Lehrercoach (Univ. Freiburg),
Systemischer Aufsteller (DGFS, i.A.)
Kommunikationstrainer, Mediator,
Gymnasiallehrer

Kosten: Die Kosten für eine schulinterne Fortbildung
liegen bei 85-130 Euro Stundenhonorar, je
nach Gruppengröße, Aufwand und
Fahrtdistanz,sowie 0,3 Cent
Fahrtkosten/Kilometer und
Unterlagengebühren.
Zielsetzung
- Die eigene Haltung in schwierigen Elterngesprächen reflektieren - Schwierigen Elterngespräche vorbereiten - Beziehung zum Gesprächspartner herstellen - Aktives, bewusstes und wertschätzendes Zuhören - Empathisches, wertschätzendes Formulieren - Persönlich formulieren - Den Partner auf seinem - Rezeptionskanal ansprechen - Durch Fragen führen - Lösungsorientiert agieren - Konstruktiv deeskalieren - Kommunikationsblockaden und -störungen umgehen - Einwänden wirkungsvoll begegnen - Nonverbal kommunizieren - Gesprächsleitfaden
Schulform

beliebig

Veranstalter
COGNOSCIS.DE COACHING - TRAINING - MEDIATIONi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln