Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Zum Abrufangebot: "Mit dem Rollstuhl in der Schule" - ein Fortbildungsangebot für Schulen und Studienseminare
Nr.
KBED12.AA.113
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern und nichtlehrendes Personal einer Schule
Beschreibung
Durch die Möglichkeit zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Rollstuhl sollen nachhaltig positive Erfahrungen gemacht werden.
Die Fortbildungsteilnehmer/innen werden durch eine Sensibilisierung für die Lebensbedingungen Querschnittsgelähmter und anderer Menschen mit Behinderung in ihrem Bewusstsein geschult. Mittels der realen Auseinandersetzungen werden Herausforderungen erkannt, Distanzverminderungen erreicht und Hemmschwellen abgebaut. Davon ausgehend werden der ›Bewegungs-Raum Schule/Studienseminar‹ gezielt untersucht und gemeinsam Möglichkeiten zur Überwindung rollstuhluntauglicher Gegebenheiten gefunden.

Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband e.V. stellt das Referenten-Team zur Verfügung, in dem ein Referent ein aktiver Rollstuhlfahrer ist, um damit die authentische Begegnung und Auseinandersetzung zu gewährleisten.

Der zeitliche Rahmen der Fortbildung sollte einen gesamten Schultag betragen, um möglichst allen Lehrkräften, vielen Schüler(inne)n und den Eltern die Teilnahme zu ermöglichen.

Zur konkreten Planung eines solchen Schul-Fortbildungstages setzen Sie sich bitte mit Frau Peters, Kompetenzzentrum Bad Bederkesa (Tel.: 04745/9319414) in Verbindung.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
Veranstaltungsteam
Dipl.-Sportlehrer Peter Richarz (Leitung)
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln