Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Zum Abrufangebot: Kollegiale Beratung – Problemlösungen gemeinsam entwickeln
Nr.
KBED12.AA.111
Dauer
k.A.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Oft geschieht sie informell, die Beratung unter Kollegen. Um wirksam zu werden, benötigen die Berater einen verbildlichen Rahmen. Dann können sich Kollegen bei beruflichen Problemen wechselseitig gut unterstützen.
Kollegiale Beratung gehört neben Coaching und Supervision zu den arbeitsplatz- und praxisnahen Professionalisierungsmaßnahmen. Die Selbsthilfekräfte und der gegenseitige Austausch in der Organisation werden gestärkt.
Weitere Qualitäten der Methode Hoher praktischer Nutzen, vielseitige Anwendbarkeit, leichte Verständlichkeit und die schnelle Verfügbarkeit.
Damit dies alles auch wirklich gut klappt, bedarf es einer qualifizierten Einführung in die Methode, die relativ schnell erlern- und einsetzbar ist.
Die Methode wird im Seminar vorgestellt und praktisch erprobt. Die Teilnehmenden sind eingeladen, eigene Fälle aus ihrem beruflichen Alltag einzubringen: z.B. Konflikte mit / unter KollegInnen, schwierige Arbeitssituationen, Motivationsprobleme, Stress / Umgang mit Zeit u.s.w.
Themen:
• Was ist kollegiale Fallberatung?
• Praktische Anwendungsbeispiele an eingebrachten Fällen aus der Gruppe
• Grundlegendes methodisches „Handwerkszeug“
• Einsatzmöglichkeiten und Grenzen
• Tipps zur Einführung der Methode in der Schule

Bei Interesse an diesem Abrufangebot setzen Sie sich bitte direkt mit dem Referenten Herrn Wetzer in Verbindung. siehe: www.markus-wetzer.de
Zielsetzung
Die Teilnehmenden werden in die Methode der kollegialen Beratung eingeführt und erproben diese praktisch.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
Veranstaltungsteam
Markus Wetzer
Anmeldung nicht möglich: Veranstaltung schon belegt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln