Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Schilf - Abrufangebot - Niedersachsenweit: Schullaufbahngespräche professionell und konfliktfrei(er) führen
Nr.
KS 10_02_2013
Dauer
1-2 Tage
Rhythmus
siehe Dauer
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
- Lehrkräfte aller Schulformen - BeratungslehrerInnen - GrundschullehrerInnen
Beschreibung
Das Schullaufbahnberatungsgespräch am Ende der Grundschule stellt eine entscheidende Zäsur dar für das betroffene Kind und dessen Eltern. Denn es ist vielfach mit Hoffnungen, aber auch Befürchtungen, Ängsten und Ungewissheit verbunden.

Dieses Gespräch bedeutet auch eine Herausforderung für die betroffenen Lehrkräfte, die eine Empfehlung aussprechen müssen. Entspricht diese nicht den Erwartungen der Eltern, kann sich das Gespräch schnell konfliktär aufladen, gegebenenfalls auch zu einem Abbruch kommen. Nicht selten sieht sich die Lehrkraft in diesen Gesprächen auch mit Vorwürfen und Vorurteilen in Bezug auf ihr Urteilsvermögen konfrontiert.

Das Schullaufbahnberatungsgesprächstraining bereitet auf diese schwierige Situation vor, indem es in kurzen Theorieeinheiten und an Praxisbeispielen der TeilnehmerInnen die Vorbereitung auf ein solches Gespräch thematisiert, einen Ablaufleitfaden an die Hand gibt, sowie Gesprächstechniken einübt, die deeskalierend wirken, das Gespräch konstruktiver machen, und mit denen man sich auch gegen ungerechtfertigte Vorwürfe sanft „wehren“ kann.


Teilnehmer: Lehrkräfte aller Schulformen

Umfang: Halbtags-/Ganztagsseminar

Unsere Trainings sind auf Nachhaltigkeit und Handlungskompetenz
angelegt. Deshalb ist es sinnvoll, ab einer Gruppengröße von 20
TeilnehmerInnen mit zwei, oder bei Gruppen ab 40 TN mit drei
TrainerInnen zu arbeiten. Im Sinne der Nachhaltigkeit bietet es sich
ebenfalls an, nach zwei-drei Monaten ein Follow-Up-Seminar
durchzuführen, in dem die Ergebnisse aus dem ersten Training
reflektiert und aufgefrischt werden.


Trainer: Kristian Seewald, systemischer Coach (ECA),
Lehrercoach (Uni. Freiburg),
Systemischer Aufsteller (DGFS, i.A.)
Kommunikationstrainer (EPL), Mediator,
Gymnasiallehrer

Kosten: Die Kosten für eine schulinterne Fortbildung
liegen bei 85-130 Euro Stundenhonorar, je
nach Gruppengröße, Aufwand und
Fahrtdistanz,sowie 0,3 Cent
Fahrtkosten/Kilometer und
Unterlagengebühren.
Zielsetzung
- Professionelle Gesprächsvorbereitung - Grundlagen der Gesprächsführung - Einen Gesprächsablauf strukturieren - Gesprächsfördernd kommunizieren - Strukturell deeskalieren - Sprachlich deeskalieren - Professioneller Umgang mit Angriffen und Vorwürfen - Hand-Auge-Koordination - Mit Focuspunkten arbeiten - Konflikte mit dem CLRM bewältigen - Mit Bodenankern eine Klasse steuern - Die Aufmerksamkeit der Klasse gewinnen - Regeln und Rituale im Unterricht umsetzen - Lernstile und Lernpräferenzen erkennen - Gruppendynamiken erkennen und nonverbal unterstützen - Videofeedback an Teilnehmerfallbeispielen
Schulform

beliebig

Veranstalter
COGNOSCIS.DE COACHING - TRAINING - MEDIATIONi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln