Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Schilf - Abrufangebot - Niedersachsenweit: Deutscher Kinderschutzbund - Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder"
Nr.
KS 02_02_2013
Dauer
8 Abende/Nachmittage á 1,5-2 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Deutscher Kinderschutzbund
Rhythmus
Wöchentlich
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
- LehrerInnen aller Schulformen - Fachkräfte im pädagogischen Bereich (z.B. Erziehungskräfte) - Eltern und Erziehende allgemeine - Personen mit Interesse an der Verbesserung ihrer Kommunikations-, Handlungs- und Konfliktlösekompetenz.
Beschreibung
ABRUFANGEBOT

Elterntraining „Starke Eltern – Starke Kinder“ - Deutscher Kinderschutzbund in Zusammenarbeit mit COGNOSCIS.de

Mehr Freude - weniger Stress mit den Kindern. Wer kennt das nicht: „Wenn Du nicht, dann...!“ - „Eigentlich wollte ich nicht schreien, oder meckern, oder ...“ Oft sind wir als Eltern in Situationen, in denen wir ganz anders reagieren möchten. Und dann doch laut werden. Oder unbeherrscht. Das seit den 80er Jahren in Deutschland eingeführte Elterntraining „Starke Eltern – Starke Kinder“ vom Deutschen Kinderschutzbund unterstützt Sie auf 8 Abenden dabei, eine Familie zu sein, in der alle gerne leben, in der gestritten werden kann und in der Grenzen und Menschen respektiert werden. Behandelt werden Themen wie „Konfliktlösung in der Familie“, "Wie kommuniziere ich wertschätzend und deeskalierend in der Familie", „Wie verhandle ich richtig mit meinen Kindern?“ oder „Wie setze ich wo eine Grenze für meine Kinder?“. Bei den Elternkursen versuchen wir, gemeinsam neue Wege zu erarbeiten, mit Problemen und Konflikten konstruktiv umzugehen und neue Lösungen zu finden, um den alltäglichen Familienstress zu reduzieren.

Teilnehmer: Lehrkräfte aller Schulformen

Umfang: 10 Abende, 2-stündig, wöchentlich

Trainer: Kristian Seewald, systemischer Coach (ECA),
Kommunikationstrainer, Mediator,
Gymnasiallehrer

Kosten: 15 Euro pro TN pro Sitzung/ 8 TN
Mindestanzahl, Pro-Kopf-Gebühr zwischen 12
und 25 Euro + Fahrtkosten.

Die Kosten für eine schulinterne Fortbildung
liegen bei 85-130 Euro Stundenhonorar, je nach
Gruppengröße, Aufwand und Fahrtdistanz,
sowie 0,3. Cent Fahrtkosten/Kilometer

Kontakt: POST@COGNOSCIS.DE


Zielsetzung
- Informeller Austausch unter Gleichgesinnten - Verbesserung der eigenen Selbst- und Erziehungsreflexion - Steigerung der eigenen Kommunikationskompetenz - Verbesserung der Problemlöse- und Konfliktlösungskompetenz - Stärkung der Beziehungskomeptenz zu seinem Kind - Stärkung des eigenen Selbstvertrauens in die eigene Erziehungskompetenz Die Inhalte des Trainings sind im Kommunikations- und Konfliktlösungsbereich vollständig alltagstauglich (aktives Zuhören, Feedbacktechniken, analysierendes Befragen u.a.) über den familiären Bereich hinaus und z.B. auch in der Schule nahtlos einsetzbar.
Schulform

beliebig

Veranstalter
COGNOSCIS.DE COACHING - TRAINING - MEDIATIONi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln