Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Entdeckungsreise Englisch für erfolgreiche Inklusion --- Instruktion und Scheitern ausgeschlossen
Nr.
Andy Reed 13
Dauer
Abrufangebot: 3 Stunden bis mehrere Tage / Wochen
In Zusammenarbeit mit
Ein Abrufangebot für Ihre Schule, Konsortium, Brückenjahrprojekt, Seminar
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
min. Teilnehmer
1
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Impulsreferate und Workshops für die Praxis

Kinder lernen am besten, wie sie im Vorschulalter gelernt haben, nämlich handelnd, intuitiv und auf konkreter Basis – eine Interaktivität zwischen Tun, Denken und Reden. Effektive Interaktivität benötigt eine umfassende konkrete Lernumgebung und anreizende Aktivitäten für Aktiv-Entdeckung, Gruppen-Synergy, Binnendifferenzierung, Freude, Erfolgserlebnisse. Es darf nur um Können gehen, um Inklusion zu gewährleisten und Versagen gänzlich auszuschließen.

Dieser Workshop bietet „eine aktive, kreative, vielver`sprechen´de Herangehensweise an die englische Sprache“ an, die für alle Kinder zugänglich ist.

SCHLÜSSEL a) Englisch erleben durch ausschließlich gesprochene Quellen b) Feeling entwickeln c) Maximierung der gesprochenen Frequenz jeden Kindes d) Garantiertes Verständnis durch Expressive Arts z.B. Aktion, Theater, Kunst, TPR e) rasche Erweiterung des Wortschatzes im Kontext.

INPUTS und OUTPUTS durch Sprechen: a) bis zu 30 gesprochene Wörter pro Minute für alle Kinder b) Wortschatzgewinn von etwa 1.300 Wörter pro Jahr (bezogen auf 90 Unterrichts-Minuten wöchentlich)

OUTPUTS bis Ende des ersten Jahres: Kommunikation, Dialoge, Performance, Lesen.

Während des Workshops erleben wir viel Spaß und vielerlei Sprechanlässe für die Kinder:

LIEDER UND JOKE-DIALOGUES einschließlich Performance und Interpretation „total text“: die weitere Entwicklung des Gesprochenen durch unabhängiges Lesenlernen.
FOLLOW-THE-LEAD u.a. Kunst, Tanz, Mathematik: Jedes Kind erlebt erfolgreich und mit Freude seinen individuellen Sprachlernprozess, da das Gesprochene immer von korrespondierenden Aktionen interpretiert und begleitet ist.
GAME-PLAY AKTIVITÄTEN: überall einsetzbare free-flowing, self-levelling Aktivitäten, die Dialog und Kommunikation aufbauend erweitern
GRAMMATIK: Option für TeilnehmerInnen einen Überblick über die englischen Verb-Formen zu gewinnen

FREMDGESTEUERTE MATERIALIEN wie Lehrwerke, Arbeitsblätter, Videos, Lernsoftware und konventionelle Aufgaben sind überflüssig. Während der Übergangsphase können sie aber verwendet werden.

Weitere Informationen und Referenzen auf www.absolutelyLEARNING.de

AndyReed@absolutelyLEARNING.de
Tel: 0511 234 86 96

Referent: Andy Reed
Autor, Fortbildungsreferent (etwa 40 Einheiten pro Jahr), Englisch Trainer, Copywriter, Entertainer, Caller
Er hat alle Altersgruppen unterrichtet und ist ehemaliger Grundschulleiter,
IGS-Fachbereichsleiter Mathematik, Internationale Schule Sekundär Koordinator
Zielsetzung
siehe Beschreibung
Schulform

beliebig,

Förderschule,

Grundschule,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Schulkindergarten

Veranstalter
Reed Andrewi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln