Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Blots rut hier! - Escape Room digital für niederdeutsche Unterrichtsangebote
Nr.
24.03.06_Hi_Sc
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
multimediamobil Süd
Anfang
06.03.2024 , 15:30 Uhr
Ende
06.03.2024 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.03.2024
max. Teilnehmende
12
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Ehrenamtliche mit niederdeutschen Unterrichtsangeboten; Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sind ausdrücklich willkommen.
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Op Platt:
Stell di vör, du kummst in en "Ruum". Opmal fallt de "Dör" achter di dicht. En Stimm vun jichenswo deit verkünnen, dat du in grote Gefohr büst. Du schasst mit de anner Lüüd, de ok in düsse "Ruum" sünd, so flink as mööglich wegkamen. Di blievt blots 30 Minuten, dat du verschedene Radels kloormaakst. För jeedeen Resultat gifft dat en Deel vun en Code ut Tahlen, wo du de Döör mit apen maken kannst.

Du wullt düsse Speel-Idee digital ümsetten? Mit Escape Room is dat mööglich.

As Instieg in uns Fortbillen speelst du en lütte »Escape Room«. Achteran wüllt wi diskereren, woans sik Escape Room in Scholen insetten laat. Teel is, dat eerste Ideen för en egen digitale Escape Room in Gang bröcht warrt.

Ganz wichtig: All Deelnehmerschen un Deelnehmers bruukt en eegen IPad oder Laptop mit en Togang to https://genial.ly/de (Bidde vörweg kloor maken; köst nix!).

Bi düsse Fortbillen sünd utdrücklich ok Lüüd ut Bremen, Hamborg un Sleswig-Holsteen willkamen.

Referent is Norbert Thien vun't Multimedia Mobil, Süüd. De Organisatschoon vun de Veranstalten maakt Heike Hiestermann, RLSB Lümborg, un Imke Schöneboom, RLSB Ossenbrügge.

Auf Hochdeutsch:
Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen »Raum«. Plötzlich fällt die »Tür« hinter Ihnen zu. Eine Stimme aus dem Off verkündet, dass Sie in großer Gefahr sind und versuchen müssen, mit anderen Personen, die sich auch in den »Raum« verirrt haben, möglichst schnell zu entkommen. Ihnen bleiben maximal 30 Minuten, um verschiedene Rätsel zu lösen. Jede gefundene Lösung gibt einen Teil eines Zahlencodes frei, mit dem Sie am Ende die »Tür« öffnen können.

Sie wollen diese Spiel-Idee digital umsetzen? Mit Escape Room ist das möglich.

Zum Einstieg in die Fortbildung spielen Sie einen kleinen »Escape Room«. Anschließend wollen wir diskutieren, wie sich dieses Konzept im Rahmen von Schulen und Bibliotheken einsetzen lässt. Ziel ist es, erste ausbaufähige Ansätze für Ihren eigenen digitalen Escape Room zu entwickeln.

Ganz wichtig: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer brauchen ein eigenes IPad oder Laptop und einen Zugang zu https://genial.ly/de (Bitte vorher registrieren; gratis!).

Zu dieser Fortbildung sind ausdrücklich auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bremen, Hambur und Schleswig-Holstein willkommen.

Referent ist Norbert Thien vom Multimedia Mobil, Süd. Die Organisation der Veranstaltung erfolgt durch Heike Hiestermann, RLSB Lüneburg, und Imke Schöneboom, RLSB Osnabrück.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Grundschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Platt und Friesisch in der Schule e.V.i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Heike Hiestermann (Leitung)
Imke Schöneboom
Zielsetzung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- lernen Escape Room spielerisch kennen
- reflektieren Einsatzmöglichkeiten von Escape Room für eigene Unterrichtsangebote
- entwickeln Ideen für einen eigenen Escape Room
- trainieren ihr Hörverständnis Niederdeutsch durch die immersive Fortbildungsmethode
Kompetenz
  • - kennen das Konzept Escape Room
  • - Einsatzmöglichkeiten von Escape Room für eigene Unterrichtsangebote reflektieren
  • - praxisorientierte Ideen für einen eigenen Escape Room entwickeln
Inhalte
  • Auf Basis eines spielerisches "Erlebens" eines Escape Room werden Möglichkeiten für den Einsatz in niederdeutschen Unterrichtsangebote reflektiert. Ideen für das Entwickeln eigener "Escape Rooms" werden angelegt.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln