Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ kompakt: Tipps für die ersten Wochen mit neu zugewanderten SuS
Nr.
KAUR.306.036
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
07.02.2023 , 08:30 Uhr
Ende
07.02.2023 , 10:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.02.2023
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
In diesem Modul der Fortbildungsreihe "DaZ kompakt" geht es darum, wie Sie neu zugewanderte SuS bei ihren ersten Schritten in der deutschen Sprache begleiten können. Um deren Situation besser nachvollziehen zu können, nehmen Sie zu Beginn der Fortbildung selbst die Perspektive eines Sprachanfängers ein und erleben eine Unterrichtssequenz auf Polnisch. Ihre Beobachtungen und Erfahrungen werten wir gemeinsam aus und überlegen, was sich daraus für Ihren DaZ-Unterricht ableiten lässt.
Im Anschluss daran bekommen Sie viel praktisches Handwerkszeug für die Sprachförderung: Sie erfahren beispielsweise, wie Sie Wortschatz abwechslungsreich einführen und üben können, wie Bildkarten, Wimmelbilder und Alltagsgegenstände beim Spracherwerb unterstützen und wie Sie Grammatik mit Hilfe von Chunks vermitteln können. Außerdem lernen Sie einige kleine Spiele und Bewegungsaktivitäten kennen, mit denen Sie den Unterricht auflockern und Spaß an der neuen Sprache wecken können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Alexandra Piel (Leitung)
Zielsetzung
Neu zugewanderte SuS beim Start an der neuen Schule und in der neuen Sprache wertschätzend begleiten und unterstützen
Sensibilisierung für die Bedürfnisse der SuS
DaZ-Unterricht für Sprachanfänger planen und durchführen können: Inhalte, Methoden für Wortschatz- und Grammatikvermittlung, passende Materialien kennen lernen
Kompetenz
  • Die TN... kennen Wortfelder und grammatikalische Anforderungen des A1-Niveaus
  • können abwechslungsreiche Sprachfördereinheiten zu ausgewählten Themenbereichen planen und durchführen
  • kennen Übungsformen, Spiele und Methoden zum Einführen, Vertiefen und Wiederholen der Unterrichtsinhalte
  • wissen, wie Sie die SuS zum Sprechen anregen können
Inhalte
  • Unterrichtssequenz auf Polnisch, um für die Situation der neu zugewanderten SuS zu sensibilisieren
  • Das Ankommen an der Schule erleichtern. Mögliche Wortfelder und Sprachstrukturen für die ersten Unterrichtswochen
  • Planung einer Unterrichtsreihe sowie einzelner Sprachfördereinheiten
  • Sprachförderung mit Chunks
  • Nutzung von Bildkarten und Alltagsgegenständen. Spiele und auflockernde Aktivitäten zum Einführen, Vertiefen und Wiederholen der Unterrichtsinhalte
Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln