Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Modulreihe Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien in der Grundschule: Modul 3 Stop-Motion und Greenscreen
Nr.
KVEC.23.08.119RB
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
23.02.2023 , 16:00 Uhr
Ende
23.02.2023 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.02.2023
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Interessierte Lehrkräfte der Grundschule
Veranstaltungstypen
  • Präsenz + Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Modulreihe
Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien in der Grundschule

Modul 3 (Präsenz): In diesem Modul liegt der Schwerpunkt bei den Einsatzmöglichkeiten und der Erstellung von Audio- und Videoaufnahmen. Hier ist zusätzlich eine Kamera (Smartphone, Tablet, o.ä.) erforderlich. Videos dienen nicht nur der Einführung in neue Themengebiete, sondern auch der Vertiefung und Sicherung von Unterrichtsinhalten. Mit einfachen Mitteln kann solch ein Video selbst gedreht und daten- sowie jugendschutzkonform zur Verfügung gestellt werden. Mit Stop-Motion können auch Schüler*innen eigene Filme erstellen, dazu nutzen wir auch den Greenscreen. Audioaufnahmen dienen der Feedbackkultur und können zum Erstellen von Hörspielen und Ähnlichem genutzt werden.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Ca. 2 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse, falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Maria Kruse (Leitung)
Zielsetzung
Diese Modulreihe zielt darauf ab, ausgewählte datenschutzkonforme Tools didaktisch sinnvoll einzusetzen, um so die Medienkompetenz der Schüler*innen zu fördern und das selbstgesteuerte Lernen zu unterstützen. Gleichzeitig wird durch die Präsenzveranstaltungen der Gedanke der Kooperation mit Kolleg*innen gestützt, um eine Nachhaltigkeit der Fortbildungsinhalte durch weitere freiwillige Vernetzungstreffen zu fördern.
Kompetenz
  • Eintrag folgt
Inhalte
  • Eintrag folgt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln