Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Chemie: Implementation des Kerncurriculums (KC) für die gymnasiale Oberstufe im Fach Chemie – für die Qualifikationsphase SII - Set 3
Nr.
KH.2307.F17
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Chemie: Implementation des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe im Fach Chemie – für die Qualifikationsphase (Teil 1) - Set 3: 14.02.2023-14.02.2023, 09:00 - 16:00
Chemie: Implementation des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe im Fach Chemie – für die Qualifikationsphase (Teil 2) - Set 3: 21.02.2023-21.02.2023, 14:00 - 18:00
Anmeldeschluss
07.02.2023
max. Teilnehmende
38
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Je zwei Lehrkräfte für das Fach Chemie folgender (20) Schulen, Hannover Set III: Gym Abendgymnasium, Hannover-Kolleg, Gym Elsa-Brändström-Schule, Gym Sophienschule, Gym Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium, Gym Erich-Kästner-Gymnasium Laatzen, IGS Linden, IGS Montessori Bildungshaus, IGS Leonore-Goldschmidt-Schule (IGS Mühlenberg), IGS Kronsberg, KGS Ronnenberg, KGS Hemmingen, KGS Albert-Einstein-Schule, Laatzen, Leinetalschule, FWS Maschsee, Kämmer International Bilingual School FWS Bothfeld, BBS 2 Hannover, BBS ME Otto-Brenner-Schule, BBS Hannah Arendt Hannover.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Teil 1:

Den Teilnehmenden wird zunächst ein Überblick über die durch die Einführung der Bildungsstandards für die SII für das Fach Chemie bedingten Änderungen im KC SII Chemie vermittelt. Im Anschluss daran werden ausgewählte konkrete Unterrichtseinheiten für die Arbeit in der Qualifikationsphase vorgestellt. Die Teilnehmenden haben dabei die Möglichkeit, passende Experimente und Ideen für den Einsatz digitaler Werkzeuge selbstständig zu erproben.

Q-Phase Teil 1 – bitte das aktuelle KC SII mitbringen (digital oder ausgedruckt).

Teil 2:

Erweiternd zum Teil 1 der Implementierungen werden weitere passgenaue Unterrichtseinheiten vorgestellt. Die Teilnehmenden erproben passgenaue Experimente sowie weitere digitale Module. Am Ende der Veranstaltung wird ein mögliches Fachcurriculum vorgestellt und die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, an einer konkreten Umsetzung für die Schule zu arbeiten.

Q-Phase Teil 2 - bitte das aktuelle KC SII und Schulcurriculum mitbringen (digital oder ausgedruckt).

----

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen
Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Karen Achtermann (Leitung)
Zielsetzung
Implementierung des Kerncurriculums Sek II für das Fach Chemie.
Kompetenz
  • Erfahren von Neuerungen des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe bedingt durch die Einführung der Bildungsstandards im Fach Chemie.
  • Durchführen von Experimente zur Arbeit in der Q-Phase.
  • Erproben gezielt digitale Medien um Einsatz für die Chemie in der Q-Phase.
  • Erarbeiten der Umsetzung zu einem schuleigenen Fachcurriculum.
  • Erarbeiten passgenauer Unterrichtseinheiten zur Arbeit in der Q-Phase im Fach Chemie.
Inhalte
  • Änderungen im KC SII für die Q-Phase auf Basis der Bildungsstandards für die SII im Fach Chemie.
  • Experimentelle Erprobung passgenauer Versuche in Unterrichtseinheiten zur Umsetzung des KC SII im Fach Chemie.
  • Umsetzung digitaler Medien in der Q-Phase im Fach Chemie.
  • Zusammenarbeit zur Erstellung eines schuleigenen Fachcurriculums.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln