Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Französisch: Filmdidaktik im Zentralabitur 2024: Zum Film LA FILLE AU BRACELET (F, 2020) (in Zusammenarbeit mit: SchulKinoWochen Niedersachsen)
Nr.
KOS.2307.069
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
13.02.2023 , 15:00 Uhr
Ende
13.02.2023 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.01.2023
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
5
Kosten
NaN €
Adressaten
Französischlehrkräfte der Sek. II
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Zum Format: Diese Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung in der Stadt Osnabrück geplant. Sollte sich die Lage vor Ort in Hinblick auf Infektionszahlen o.ä. ändern, wird die Veranstaltung - ggf. auch sehr kurzfristig - abgesagt oder in ein Onlineformat überführt. In diesen Fällen würden Sie rechtzeitig eine Info erhalten.

Wie die holländischen Meister aus dem 17. Jahrhundert in ihren Porträts, auf die der Filmtitel anspielt (vgl. Vermeers «Das Mädchen mit dem Perlenohrring»), so spielt auch Stéphane Demoustier in seinem Film mit dem Gegensatz von Hell und Dunkel.
«La fille au bracelet» ist formal ein Genrefilm, ein Gerichtsdrama, in dem die Umstände des Verbrechens erhellt werden sollen, das der Hauptfigur, Lise, angelastet wird. Im Laufe des Prozesses zeigt sich jedoch immer stärker, wie sehr die Erwachsenen – die Justiz, die Eltern – im Dunkeln tappen, wenn sie das Verhalten Lises und der Jugendlichen um sie herum in ein als unumstößlich betrachtetes Wertesystem einordnen wollen: «Mais que savons-nous de la vie des adolescents?».
In der Veranstaltung wird es darum gehen, zunächst ein differenziertes eigenes Verständnis des Films aufzubauen und dies als Grundlage für eine didaktisch anregende und wirksame Behandlung des Films im Unterricht zu nutzen.

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aus dem RLSB Osnabrück.

Die Teilnahme an dem Seminar setzt eine vorherige Sichtung des gesamten Films voraus!!!
Der Film ist auf dem Niedersächsischen Medienserver MERLIN unter dem Titel LA FILLE AU BRACELET im Original und im Original mit französischen oder deutschen Untertiteln verfügbar!
Link zur Website: http://merlin.nibis.de/
Mediennummer BWS-055503492
Die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) zu Merlin erhalten Sie in Ihrer Schule bei der Schulleitung.

Für diese Veranstaltung gelten die „Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen des KOS“ (Link s.u.) in Verbindung mit den „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen des NLQ“ (abrufbar unter https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593). Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie bzw. Ihre Schulleitung diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Auch wenn Fortbildungsveranstaltungen in der dienstfreien Zeit und/oder online stattfinden, so ist die Genehmigung der Dienststelle zwecks dienstrechtlicher Absicherung Voraussetzung für eine Anmeldung bei einer vom KOS veranstalteten Fortbildung. Bei der Online-Meldung ist zwingend im Voraus zu bestätigen, dass Ihnen die Genehmigung Ihrer verantwortlichen Schulleitung vorliegt.
Schulform

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Carmen Brüggemeier (Leitung)
Johannes Wilts
Zielsetzung
Vorbereitung des verbindlichen Themas La socialisation / L’identite? culturelle des Zentralabiturs (ZA 2024)
Kompetenz
  • Folgt in Kürze
Inhalte
  • Folgt in Kürze
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln