Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Visualisieren mit dem IPad
Nr.
KLIN.23-03-01.012
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
: 01.03.2023-02.03.2023, 10:00 - 16:00
Anfang
01.03.2023 , 10:00 Uhr
Ende
02.03.2023 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
06.02.2023
max. Teilnehmende
18
min. Teilnehmende
10
Kosten
290,00 € (EZ-Zuschlag 17,00 €/Übernachtung)
Übernachtung
Die Übernachtung(en) wird/werden vom Anbieter angeboten.
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Seminar
Beschreibung
Visualisierungen sind sowohl Türöffner in die Welt des Wissens als auch Anker und Orientierungspunkt für den Lernprozess. Verschiedene Studien weisen der Visualisierung einen hohen Wirkungsgrad nach und bereits Albert Einstein stellte fest: „Wenn ich nicht visualisieren kann, kann ich nicht verstehen!“
Die Visualisierung kann sowohl im Lehr- als auch im Lernprozess eingesetzt werden. Komplexe Sachverhalte können übersichtlich und prägnant dargestellt werden und dem Lernenden durch die visuelle Unterstützung eine weitere Dimension Informationsaufnahme zur Verfügung gestellt werden. Gleichzeitig können sich Lernende den Sachverhalt durch eigene Zeichnungen zu Eigen machen, so dass die Visualisierung beim Verstehen hilft.

Visualisierungen sind immer eine Form der Reduktion und können von jedem/jeder gelernt werden: Es sind keine zeichnerischen Vorkenntnisse notwendig. Mit Hilfe von Bildsymbolen, Farbeinsatz, Figuren, Linien und Schrift können Sie ihre individuellen Inhalte einfach in Bilder übersetzen.
Wissen wird strukturiert, Bedeutungsvolles hervorgehoben und eigene Zugänge zu Wissen ermöglicht.

Das Visualisieren mit elektronischen Medien bietet viele Möglichkeiten: Die Zeichnungen können einfacher in unterschiedlichen Programmen und Dokumenten exportiert und flexibler für unterschiedliche Anwendungssituationen modifiziert werden. Darüberhinaus können mit Hilfe vom Beamer Visualisierungen vor den Augen der Schüler*innen entstehen und auch in Videokonferenzen kann die Visualisierung genutzt werden.

Ziel des Seminar ist, Ihnen die Basisvokabeln für das Visualisieren im Kontext von Schule praxisnah zu vermitteln und die Anwendungsmöglichkeiten des digitalen Visualisierens an konkreten Beispielen zu erproben. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar: IPad mit Apple Pencil und die IOS Software Paper.

Referentin:
Judith Hilmes, Lingen

Kosten:
290,00 € (EZ-Zuschlag 17,00 €)

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (17,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringung im Zwei-Bett-Zimmer wünschen, teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall – nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50% der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag. Bei mehrteiligen Veranstaltungen gelten ggf. besondere Zahlungsbedingungen (vgl. die jeweilige Ausschreibung).

Visualisierung, Reduktion, Grundlagen, Hilfsmittel, Bildsymbole, Farbe, Schrift, Linien, Figuren, Darstellung, visualisieren
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Bärbel Witt (Leitung)
Zielsetzung
s. Beschreibung
Kompetenz
  • s. Beschreibung
Inhalte
  • s. Beschreibung
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln