Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Online-Seminar: Was belastete Kinder brauchen - „Das Leben wird nicht leichter, aber du wirst stärker!“
Nr.
KAUR.306.008
Dauer
Tagesveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
VHS Leer e.V.
Anfang
06.02.2023 , 09:00 Uhr
Ende
06.02.2023 , 14:30 Uhr
Anmeldeschluss
16.01.2023
max. Teilnehmende
14
min. Teilnehmende
7
Kosten für die Teilnahme ohne Übernachtung
65,00 €
Adressaten
Grundschullehrkräfte und Pädagogische Mitarbeiter:innen
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Dieses Seminar bietet Ihnen eine Vielzahl an Anregungen und Impulsen, heilsame Beziehungen zu belasteten Kindern zu gestalten. Reflektieren Sie Ihr Handeln und erweitern Sie Ihr Handlungsrepertoire mit neuen Ideen und Anregungen.

Inhalte der Fortbildung sind:
- Welche Belastungen erleben Kinder
- Bedeutung für den päd. Alltag
- Beziehungsarbeit
- Päd. Konsequenzen für die Entwicklungsbegleitung

Dieser Kurs wird online als Webinar mit ZOOM durchgeführt. Sie benötigen einen PC oder mobiles Endgerät mit Mikrofon und Kamera mit stabiler, guter Internetverbindung und können live im Internet teilnehmen. Vor Kursbeginn erhalten Sie Ihren Link zur Veranstaltung.
Am 06.02.23 ab 8.45 Uhr ist Technikcheck, Kamera und Mikro werden benötigt.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Gabi Kleen (Leitung)
Zielsetzung
Dieses Seminar bietet Ihnen eine Vielzahl an Anregungen und Impulsen, heilsame Beziehungen zu belasteten Kindern zu gestalten. Reflektieren Sie Ihr Handeln und erweitern Sie Ihr Handlungsrepertoire mit neuen Ideen und Anregungen.
Kompetenz
  • heilsame Beziehungen zu belasteten Kindern gestalten
  • das eigene Handeln reflektieren
  • das eigene Handlungsrepertoire mit neuen Ideen und Anregungen erweitern
Inhalte
  • Welche Belastungen erleben Kinder
  • Bedeutung für den päd. Alltag
  • Beziehungsarbeit
  • Päd. Konsequenzen für die Entwicklungsbegleitung
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln