Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementation des Kerncurriculums Sek. II im Fach Physik - regionale Fortbildung - Schulset Oldenburg-Süd
Nr.
KOL.2307.N03
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
13.02.2023 , 09:00 Uhr
Ende
13.02.2023 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
13.01.2023
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des regionalen Schulsets Oldenburg-Süd, die das Fach Physik in der Oberstufe unterrichten: Gymnasium Wildeshausen, Cäcilienschule Oldenburg, Gymnasium Eversten, Altes Gymnasium Oldenburg, Graf-Anton-Günther-Schule Oldenburg, Herbartgymnasium Oldenburg, Neues Gymnasium Oldenburg, Max-Planck-Gymnasium Delmenhorst, Gymnasium an der Willmsstraße Delmenhorst, Gymnasium Ganderkesee, Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Großenkneten, IGS Kreyenbrück Oldenburg, IGS Helene-Lange-Schule Oldenburg, IGS Flötenteich Oldenburg, IGS Delmenhorst, Abendgymnasium Oldenburg, Oldenburg-Kolleg, Gymnasium Liebfrauenschule Oldenburg, Freie Waldorfschule Oldenburg, BBS Kerschensteiner Delmenhorst, BBS BZTG OL, BBS Oldenburg Haarentor, BBS Wildeshausen, Studienseminar Oldenburg
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Implementation des Kerncurriculums Sek. II - Physik - Teil 1 (Schwerpunkt Qualifikationsphase Q1). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, ein Notebook oder Tablet mitzubringen, da die Materialien in der Veranstaltung elektronisch verteilt und benutzt werden. Das neue Kerncurriculum Physik Sek. II soll ebenfalls mitgebracht werden.
Schulform

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Ludger Hannibal
Holger Honkomp (Leitung)
Zielsetzung
Implementierung des Kerncurriculums Sek. II - Physik - im regionalen Schulset
Kompetenz
  • ***
Inhalte
  • ***
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln