Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementation des Kerncurriculums Sek. II im Fach Physik - regionale Fortbildung - Schulset Vechta/Cloppenburg
Nr.
KVEC.23.07.062R
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
14.02.2023 , 09:00 Uhr
Ende
14.02.2023 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
08.02.2023
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des regionalen Schulsets Vechta/Cloppenburg, die das Fach Physik in der Oberstufe unterrichten: Albertus-Magnus-Gymnasium Friesoythe, Artland-Gymnasium Quakenbrück, Clemens-August-Gymnasium Cloppenburg, Copernicus-Gymnasium Löningen, Gymnasium Antonianum Vechta, Gymnasium Damme, Gymnasium Lohne, Kolleg St. Thomas Vechta, Liebfrauenschule Cloppenburg, Liebfrauenschule Vechta, BBS Friesoythe, BBS Lohne, BBS Adolf-Kolping Lohne, BBS Technik Cloppenburg, Studienseminar Oldenburg - Außenstelle Vechta
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Implementation des Kerncurriculums Sek. II - Physik - Teil 1 (Schwerpunkt Qualifikationsphase Q1). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, ein Notebook oder Tablet mitzubringen, da die Materialien in der Veranstaltung elektronisch verteilt und benutzt werden. Das neue Kerncurriculum Physik Sek. II soll ebenfalls mitgebracht werden.

Ca. 2 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse, falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Schulform

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Holger Honkomp (Leitung)
Michael Kahnt
Zielsetzung
Implementierung des Kerncurriculums Sek. II - Physik - im regionalen Schulset
Kompetenz
  • Folgt in Kürze
Inhalte
  • Folgt in Kürze
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln