Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Cybermobbing in der Grundschule – Überlegungen zu Präventionsmöglichkeiten - Fortbildungsreihe Inklusion
Nr.
KVEC.23.11.047W
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
14.03.2023 , 16:00 Uhr
Ende
14.03.2023 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
07.03.2023
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte der Grundschule
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Lehrerinnen und Lehrer erhalten in dieser Fortbildung einen Überblick zum Phänomen „Cybermobbing“, indem die unterschiedlichen Erscheinungsformen und die möglichen Konsequenzen für Täter*innen und Betroffene vorgestellt werden. Außerdem erhalten sie Hinweise, wie man diesem Problem in der Schule begegnen kann und welche Präventionsansätze es gibt. Hierzu wird auch die Rolle der Aktiven Medienarbeit anhand des „Aachener Modells“ vorgestellt.

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse, falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Thorsten Junge
Melanie Schaller
Karolin Wallmeyer (Leitung)
Zielsetzung
Eintrag folgt
Kompetenz
  • Eintrag folgt
Inhalte
  • Eintrag folgt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln