Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Unterrichtsmaterialien in Leichter Sprache - Fortbildungsreihe Inklusion
Nr.
KVEC.23.09.046W
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
02.03.2023 , 16:00 Uhr
Ende
02.03.2023 , 19:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.02.2023
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte der Grundschule und Sek I-Bereich
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
In dieser Fortbildung lernen Lehrer*innen das Konzept der Leichten Sprache kennen. Mithilfe praktischer Beispiele erarbeiten sie Sprachbarrieren in Unterrichtstexten und üben im Anschluss das Vereinfachen dieser Texte. Außerdem erhalten Lehrer*innen eine Anleitung, wie sie selbst, nach den Regeln der Leichten Sprache, Texte für ihren Schulunterricht verfassen können.
Das Ziel der Veranstaltung ist also nicht nur das Erkennen von Sprachbarrieren im Unterrichtsgeschehen, sondern gleichzeitig auch die praktische Anwendung verschiedener Mittel der Textvereinfachung, sowohl beim Verfassen eigener, als auch beim Überarbeiten bestehender Texte.
Gerne können Texte aus dem eigenen Unterricht zur Analyse von möglichen Sprachbarrieren und zur Übersetzung in die Leichte Sprache mitgebracht werden.


Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse, falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Schulform

Grundschule,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Melanie Schaller (Leitung)
Karolin Wallmeyer
Zielsetzung
Das Ziel der Veranstaltung ist also nicht nur das Erkennen von Sprachbarrieren im Unterrichtsgeschehen, sondern gleichzeitig auch die praktische Anwendung verschiedener Mittel der Textvereinfachung, sowohl beim Verfassen eigener, als auch beim Überarbeiten bestehender Texte.
Kompetenz
  • -
Inhalte
  • -
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln