Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

GHR 300 - Mentor:innenworkshop im Fach Kunst
Nr.
KOS.2310.045
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
10.03.2023 , 15:00 Uhr
Ende
10.03.2023 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
10.02.2023
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Mentorinnen und Mentoren, die Studierende im Praxisblock betreuen.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Zum Format: Diese Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung in der Stadt Osnabrück geplant. Sollte sich die Lage vor Ort in Hinblick auf Infektionszahlen o.ä. ändern, wird die Veranstaltung - ggf. auch sehr kurzfristig - abgesagt oder in ein Onlineformat überführt. In diesen Fällen würden Sie rechtzeitig eine Info erhalten.
-------------------------
Zum Inhalt:

Let‘s Play Art together
Performance und Spiel im Kunstunterricht anhand der Gender-Edition des Spiels “Playing up“

Die Gattung der Performance kommt im Kunstunterricht häufig zu kurz. Daher wollen wir uns praxisnah aktuellen und motivierenden fachdidaktischen Ansätzen unter diesem Blickwinkel nähern, mit dem Performance-Spiel „Playing up“ (Genderedition) experimentieren und darüber ins Gespräch kommen zu Fragen der Performativität, des Spiels, zu Gender und anderen kunstdidaktischen Themen.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Austausch zu Zielen von GHR300, Aufgaben der Praktikant*innen und Mentor*innen, Inhalten des Vor- und Nachbereitungsseminars, Beratungskonzepten oder den Zusammenhang mit dem Projektband.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunkthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.(Vorbehaltlich der Mittelfreigabe für 2023)

--------------------------------
Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Schulform

Grundschule,

Hauptschule,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Nikola Dicke (Leitung)
Anna-Luise Strauch
Zielsetzung
Vernetzung universitärer und schulischer Betreuung im Praxisblock und Vorstellung fachdidaktischer Konzepte.
Kompetenz
  • folgt noch
Inhalte
  • folgt noch
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln