Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Praxistipps zur Leseförderung mit Tablets in der Grundschule
Nr.
ON-KBED23.10.016
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
07.03.2023 , 14:00 Uhr
Ende
07.03.2023 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
21.02.2023
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
12
Kosten
19,00 € p.P.
Adressaten
Lehrkräfte und andere pädagogische Mitarbeitende an Grund- und Förderschulen sowie das Studienseminar. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Mittlerweile gehören Tablets zur Ausstattung vieler Grundschulen. Dies ermöglicht das Einbeziehen von digitalen Übungsformaten, die Schülerinnen und Schüler auf motivierende Weise beim Lesenlernen unterstützen.
In der Fortbildung werden kostenlose Lernplattformen wie z. B. Learning Apps vorgestellt, die eine Vielzahl interaktiver Aufgaben zur Leseförderung zur Verfügung stellen und die teilweise genutzt werden können, um eigene Übungen zu konzipieren. Im Anschluss an die Erprobung einzelner Übungen werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Aufgaben zu erstellen. Zusätzlich werden einige kostenpflichtige Apps empfohlen, die sich zur Förderung der Lesekompetenz im Grundschulbereich eignen.

Wichtiger Hinweis zur Teilnahme:
Zur aktiven Teilnahme an der Fortbildung sollten sich die Teilnehmenden ein kostenloses Account auf der Website: www.learningapps.org anlegen.


Referentin:
Frauke Krug
-Grundschullehrerin
-Referentin der Akademie für Leseförderung
(Schwerpunkt: Vermittlung spielerischer und motivierender Methoden zur Förderung basaler Lesefähigkeiten)


Bitte beachten Sie auch die weitere Veranstaltung der Referentin Frau Krug zum Thema Lesemotivation:
ON-KBED23.09.015 'Praxistipps zur Leseförderung mit Tablets in der Grundschule' am 02.03.2023 von 09:00 bis 12:30 Uhr. Informationen und Anmeldemöglichkeit hier: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=135133

_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.
Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Frauke Krug (Leitung)
Zielsetzung
Die Teilnehmenden lernen Möglichkeiten des Einsatzes von Tablets zur Leseförderung kennen. Sie erproben einzelne Übungen und erstellen Aufgaben, so dass sie Sicherheit für das Anwenden in der eigenen Schulpraxis gewinnen.
Kompetenz
  • Die Teilnehmenden treffen eine gezielte App-Auswahl zur Förderung best. Teilfähigkeiten der Lesekompetenz.
  • Die Teilnehmenden nutzen und erstellen interaktive Übungen zur Leseförderung.
  • Die Teilnehmenden setzen Tablets zur Leseförderung auf unterschiedliche Weise im Unterricht ein.
Inhalte
  • Vorteile der Nutzung interaktiver Übungen zur Leseförderung
  • Auswahlkriterien für Apps
  • Erprobung und Erstellung interaktiver Aufgaben
  • Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten von Tablets im Leseunterricht
  • Vorstellung kostenloser Apps und online Übungen sowie geeigneter kostenpflichtiger Apps zur Leseförderung
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln