Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ-Kompakt: DaZ-SuS im Regelunterricht fördern
Nr.
KLG.0223.062W
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
11.01.2023 , 15:00 Uhr
Ende
11.01.2023 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
20.12.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
7
Kosten
kostenlos
Adressaten
DaZ-Lehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Online-Veranstaltung - Andere
Beschreibung
Häufig nehmen DaZ-Schülerinnen und Schüler am Regelunterricht teil, obwohl sie sprachlich noch nicht in der Lage sind, ihm angemessen zu folgen. Für Lehrkräfte eine schwierige Situation: Zum einen gilt es der Klasse den normalen Lernstoff zu vermitteln, zum anderen brauchen diese neu zugewanderten Kinder und Jugendlichen besondere Förderung. Für sie müssen alternative Lernangebote geschaffen werden, damit sie die Unterrichtszeit im Rahmen ihrer sprachlichen Möglichkeiten sinnvoll nutzen können. Dazu gibt Ihnen diese Fortbildungen einige Anregungen.
Sie erfahren, wie Sie die DaZ-Schülerinnen und Schüler sinnvoll beim Spracherwerb unterstützen können und welche Methoden sich eignen, damit sie selbstständig am Ausbau ihrer Sprachkompetenz arbeiten können. Außerdem bekommen Sie Tipps zu (digitalen) Materialien, mit denen sie beim eigenständigen Arbeiten unterstützt werden können, Ideen zur Zusammenarbeit zwischen DaZ- und Regelschülern sowie Vorschläge für gemeinsame Aktivitäten mit der gesamten Lerngruppe.



Referentin: Alexandra Piel, selbstständige Trainerin in der Erwachsenenbildung, Dozentin für Niederländisch und Deutsch als Zweitsprache an der TU Dortmund

Die Veranstaltung wird über Zoom stattfinden.

Da die Mittelzuweisungen für die regionalen Fortbildungen durch das Kultusministerium für das Jahr 2023 noch nicht vorliegen, fallen unter Umständen Teilnahmegebühren für diese Veranstaltung an.





Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Alexandra Piel (Leitung)
Zielsetzung
Sie erfahren, wie Sie die DaZ-Schülerinnen und Schüler sinnvoll beim Spracherwerb unterstützen können und welche Methoden sich eignen, damit sie selbstständig am Ausbau ihrer Sprachkompetenz arbeiten können. Außerdem bekommen Sie Tipps zu (digitalen) Materialien, mit denen sie beim eigenständigen Arbeiten unterstützt werden können, Ideen zur Zusammenarbeit zwischen DaZ- und Regelschülern sowie Vorschläge für gemeinsame Aktivitäten mit der gesamten Lerngruppe.
Kompetenz
  • Die Teilnehmenden - lernen geeignete Materialien für individualisierten DaZ-Unterricht kennen
  • können gemeinsame Aktivitäten und Rituale für die gesamte Lerngruppe anbieten
  • erweitern ihr Methodenrepertoire zum individuellen Lernen
Inhalte
  • Ideen für gemeinsame Arbeit von DaZ- und Regelschülern in der Klasse
  • Gemeinsame Aktivitäten und Rituale für die ganze Lerngruppe
  • Methodisch-didaktische Anregungen zum individuellen Lernen
  • Differenzierungsmöglichkeiten
  • Vorstellung von digitalen und analogen Materialien zum selbstständigen DaZ-Lernen
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln