Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ökonomische Experimente im Wirtschaftsunterricht
Nr.
IÖB-2022-2
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
05.12.2022 , 15:00 Uhr
Ende
05.12.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.12.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
1
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fachseminarleiter*innen für das Fach Wirtschaft
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Experimente sind ein fester Bestandteil im naturwissenschaftlichen Unterricht - aber im Wirtschaftsunterricht? Wie soll das funktionieren und welchen Mehrwert für den Unterricht versprechen Experimente? Genau auf diese Fragen will die Fortbildung Antworten geben.

Als Unterrichtsmethode bieten ökonomische Experimente Schülerinnen und Schülern einen handlungsorientierten Zugang zu fachspezifischen Inhalten (z. B. Marktgeschehen, Dilemma-Strukturen). Sie werden selbst aktiv, treffen Entscheidungen, sammeln Erfahrungen, beobachten ihr eigenes Verhalten und das der anderen und sie setzen sich mit den Ergebnissen der Experimente auseinander. Experimente besitzen ein hohes Motivationspotenzial und können - je nach Experiment - mit vergleichsweise geringem Aufwand im Unterricht durchgeführt werden.

Nach einer kurzen Einführung, in der es um die Methode und Beispiele für ökonomische Experimente geht, steht das Ausprobieren und Entwicklung von Einsatzszenarien für den Unterricht im Mittelpunkt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zudem Hinweise zu ausgewählten Experimenten für die Umsetzung im eigenen Unterricht und lernen das Oldenburger Experimentallabor Ökonomische Bildung (www.ox-oldenburg.de) als neuen außerschulischen Lernort kennen.

Es handelt sich um eine Veranstaltung, die im Rahmen einer Sitzung des Studienseminars Münster (Westf.) im Fach Wirtschaft durchgeführt wird. Speziell für niedersächsische Fachseminarleiter*innen öffnen wir diese Sitzung, so dass der Ablauf, Nutzen und auch die Grenzen der Methode während des Einsatzes in einem Fachseminar kennengelernt werden können.
Schulform

Studienseminar

Veranstalter
Institut für Ökonomische Bildung gemeinnützigeGmbH An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Frank-Michael Henn (Leitung)
Zielsetzung
Kennenlernen des Ablaufs, Nutzens und auch der Grenzen der Methode "Experimente im Wirtschaftsunterricht" für die Gestaltung von seminaristischen Sitzung im Fach Wirtschaft
Kompetenz
  • Die Teilnehmer*innen entwerfen Lehr-Lern-Situationen unter besonderer Berücksichtigung der Methode "Experimente im Wirtschaftsunterricht"
Inhalte
  • Die Teilnehmer*innen kennen der Methode "Experimente im Wirtschaftsunterricht".
  • Die Teilnehmer*innen können Einsatzszenarien für Experimente im eigenen Unterricht konstruieren.
Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln