Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementation des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe im Fach Chemie – für die Qualifikationsphase Teil 1
Nr.
KGÖ.NLF23.03.03
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
24.01.2023 , 09:30 Uhr
Ende
24.01.2023 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.01.2023
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Eichsfeld-Gymnasium, IGS St. Ursula-Schule, Grotefend-Gymnasium, GY Corvinianum, GY Uslar, GY Goetheschule, GY Felix Klein, GY Hainberg, GY Max Planck, GY Theodor-Heuss, GY Otto-Hahn, Abendgymnasium Göttingen, KGS/IGS Geschwister Scholl, IGS Georg-Christoph Lichtenberg, IGS Bovenden, KGS Moringen, KGS Gieboldehausen, GY Paul-Gerhardt-Schule, Freie Waldorfschule Göttingen, IGS Heinrich Roth, IGS Einbeck, Neue IGS Göttingen, Gym SII, IGS SII, KGS SII, Oberschule SII, FWS SII, BBS SII
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Den Teilnehmer*innen wird zunächst ein Überblick über die durch die Einführung der Bildungsstandards für die SII für das Fach Chemie bedingten Änderungen im KC SII Chemie vermittelt. Im Anschluss daran werden ausgewählte konkrete Unterrichtsmodule für die Arbeit in der Qualifikationsphase vorgestellt. Die Teilnehmer haben in einer Stationsarbeit die Möglichkeit, passende Experimente selbstständig zu erproben. Des Weiteren wird ein mögliches Fachcurriculum vorgestellt und die Teilnehmer erhalten ggf. die Möglichkeit, an einer konkreten Umsetzung für die Schule zu arbeiten.
Bitte digitale Endgeräte und Kopfhörer sowie das aktuelle KC SII und das Schulcurriculum mitbringen (digital oder ausgedruckt)!

Der zweite Teil der Veranstaltung findet am 8.2.23 von 14-17:30 Uhr statt.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Mark Sderra (Leitung)
Gwendolyn Werner
Zielsetzung
Implementierung des Kerncurriculums SII für das Fach Chemie:
Q-Phase Teil 1
Kompetenz
  • Die teilnehmenden Lehrkräfte…
  • - erfahren Neuerungen des Kerncurriculums für die gymnasiale Oberstufe bedingt durch die Einführung der Bildungsstandards im Fach Chemie
  • - erarbeiten passgenaue Unterrichtseinheiten zur Arbeit in der Q-Phase im Fach Chemie
  • - führen Experimente zur Arbeit in der Q-Phase durch
  • - erarbeiten ggf. die Umsetzung zu einem schuleigenen Fachcurriculum
Inhalte
  • - Änderungen im KC SII für die Q-Phase auf Basis der Bildungsstandards für die SII im Fach Chemie
  • - mögliche Unterrichtsmodule zur Umsetzung des KC SII im Fach Chemie
  • - experimentelle Erprobung passgenauer Versuche in Unterrichtmodulen zur Umsetzung des KC SII im Fach Chemie
  • - ggf. Zusammenarbeit zur Erstellung eines schuleigenen Fachcurriculums
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln