Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lösungsorientierte Gespräche mit einzelnen Schüler/*innen erfolgreich führen!
Nr.
KLG.0923.025W
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Lösungsorientierte Gespräche mit einzelnen Schüler/*innen erfolgreich führen!: 28.02.2023-01.03.2023, 08:30 - 18:00
Anfang
28.02.2023 , 08:30 Uhr
Ende
01.03.2023 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
14.02.2023
max. Teilnehmende
12
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Lehrer*innen, Beratungslehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Pädagogische Mitarbeiter*innen - Weiteres entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Online-Veranstaltung - Andere
Beschreibung
Bei Schwierigkeiten einzelner Schülerinnen oder Schüler sollten Sie ein Einzelgespräch mit ihr/ihm führen. In diesem Online-Seminar werden Ihnen zwei dafür gut geeignete Gesprächstechniken vermittelt. Beide Gesprächstechniken lassen sich verknüpfen und eignen sich gleichermaßen zur Äußerung von Kritik, Anerkennung und Wertschätzung.
Nach der theoretischen Einführung wird von allen Teilnehmenden die jeweilige Technik in Kleingruppen geübt.

Tag 1
Am 1. Tag lernen Sie eine Technik die das Problembewusstsein beim anderen fördert. Wir bearbeiten, worauf es in Ihrer Gesprächsführung ankommt, damit ein Kritikgespräch zielgerichtet verläuft und möglichst eine Verhaltensänderung, mindestens einen Veränderungsimpuls beim anderen herbeiführt. Dabei werden wir auf Aufbau, Wortwahl und nonverbale Signale achten. Die Technik wird in Kleingruppen ausprobiert.

Tag 2
Ergänzend lernen Sie am 2. Tag eine Fragetechnik, um ein lösungsorientiertes Gespräch zu führen. Ziel ist dabei, durch passende Gesprächstechnik zunächst das Problem zu erkunden, um dann gangbare Lösungsmöglichkeiten herauszufinden und eine Veränderung herbeizuführen. Damit die Anwendung gelingt, ist Ihre Haltung und die passende Wortwahl entscheidend.

Achtung:
Das erfolgreiche Anwenden der Gesprächstechniken funktioniert nur mit Personen, die die deutsche Sprache recht gut verstehen. Die Fragetechnik ist zur Anwendung mit Schu?ler/innen ab Klasse 5 und mit Erwachsenen gut geeignet. Die Anwendung auf ju?ngere oder sprachlich beeinträchtigte Personen erfordert Anpassungen, die nach Verinnerlichung der Techniken gut gelingen.

Methoden:
Theorie, Beispiele, Lerngespräche, praktische Erprobung in Gruppen

Zur Information:
Kein Erlernen von Gesprächstechniken zur Streitschlichtung oder Deeskalation. Beides bietet die Referentin in anderen Seminaren an.



Technische Hinweise:
PC oder Laptop
Gute Internet-Verbindung
Kamera und Mikrophon
eine ungestörte Arbeitsumgebung
die Zoom Funktionen sind beim Einloggen in Zoom per App oder über den Browser „Google Chrome“ am besten nutzbar


Veranstaltungstage:
Di. 28.02.2023 von 8:30-13:00 Uhr und
Mi. 01.03.2023 von 14:30-18:00 Uhr


Referentin:
Bettina Melcher, Diplom Pädagogin
Beraterin und Trainerin seit 2002 mit den Schwerpunkten nonverbale Kommunikation, zielorientierte Gesprächsführung und Beratung in Veränderungsprozessen.
Mitglied im Deutschen Verband für Coaching und Training DVCT

Weitere Informationen zur Referentin: http://www.ksw-coach.de/Home.html

Referenzvideos unter http://www.youtube.com/channel/UCnEmvyigZe8xCSXVPsmqikA


Da die Mittelzuweisungen für die regionalen Fortbildungen durch das Kultusministerium für das Jahr 2023 noch nicht vorliegen, fallen unter Umständen Teilnahmegebühren für diese Veranstaltung an.


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Bettina Melcher (Leitung)
Zielsetzung
Die Teilnehmenden wenden einen Leitfaden an, um positive oder negative Kritik auf eine Weise zu vermitteln, dass sie bestärkt bzw. eine Verhaltensänderung bewirkt.
Durch die Anwendung einer Fragetechnik führen die Teilnehmenden ihre Gesprächspartner zum Entwickeln gangbarer Lösungsmöglichkeiten und bahnen die Umsetzung an.
Kompetenz
  • Sie äußern Kritik so, dass sie Verhaltensänderung bewirkt oder dass sie bestärkt
  • Sie setzen Fragetechnik ein, um gangbare Lösungsmöglichkeiten herauszuarbeiten
Inhalte
  • Im Seminar werden eine Feedbacktechnik und eine Fragetechnik vermittelt, gezeigt und erprobt.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln