Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Englisch / Online-Seminar: Themen des Zentralabiturs 2024-II
Nr.
KBS306309
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Fachberatung RLSB-Braunschweig Dez. 3
Anfang
08.02.2023 , 15:30 Uhr
Ende
08.02.2023 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
08.01.2023
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
20
Kosten
10,00€
Adressaten
Lehrkräfte an öffentlichen, allgemeinbindenden Schulen des RLSB-Braunschweig, die einen Kurs auf erhöhtem oder grundlegendem Niveau zum Englisch-Abitur 2024 führen.
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Die 2. Fortbildung zum Zentralabitur 2024 setzt sich mit den folgenden Materialien des Englischabiturs auseinander:

für alle Teilnehmer*innen:
Kurzdrama: Jasmine Lee-Jones, "Seven Methods of Killing Kylie Jenner" (gA und eA)

Im Anschluss wahlweise:

Roman: Ian McEwan, "Atonement" (eA)

oder

Autobiographie: Sarfraz Manzoor, "Greetings from Bury Park" (gA)

Die Materialien werden präsentiert, Möglichkeiten für den kompetenzorientierten Einsatz im Unterricht werden aufgezeigt.

Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform BigBlueButton (BBB) über die TU Braunschweig angeboten. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen. WenigeTage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Es wird empfohlen ein Headset zu benutzen. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.


Die Teilnahmekosten in Höhe von 10,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Corinna Böwing (Leitung)
Nina Christmann
Wiebke Bettina Dietrich
Thomas Rahn
Berret Stegemann
Zielsetzung
Nach einer Vorstellung des Dramas "Seven Methods of Killing Kylie Jenner" (gA/eA) werden Wege zum kompetenzorientierten Einsatz des Kurzdramas aufgezeigt. Dabei werden die vorgegebenen thematischen Schwerpunkte "ethnic identity"/"the influence of social media on personal life and public opinion" betrachtet.
Den zweiten Schwerpunkt dieser Fortbildung bilden wahlweise der Einsatz des Romans "Atonement" bzw. der Autobiographie "Greetings from Bury Park" in der SEK II. Dabei werden jeweils die vorgegebenen Unterrichtsaspekte "Britishness"/"innocence and guilt"/"perception(s) of reality" sowie "growing-up"/ "(ethnic) identity"/"Britishness and multicultural Britain" besonders berücksichtigt.
Kompetenz
  • - kommunikative Kompetenzen (z.B. Sprechen, Schreiben, Hörverstehen und Leseverstehen)
  • - interkulturelle Kompetenzen sowie Text- und Medienkompetenz im Zusammenhang mit den verpflichtenden Materialien
Inhalte
  • Themen des Zentralabiturs 2024 II
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln