Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Biologie / Naturwissenschaften / BNE / Hybrid-Fortbildung: Gehirn und Wahrnehmung - Hirngeschöpfe: Wie das Gehirn die Welt erschafft? (Science Talk, phaeno)
Nr.
KBS248547
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
phaeno gGmbH Wolfsburg und Technische Universität Braunschweig, Zoologisches Institut, Abt. Zelluläre Neurobiologie
Anfang
01.12.2022 , 18:30 Uhr
Ende
01.12.2022 , 20:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.11.2022
max. Teilnehmende
150
min. Teilnehmende
1
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und interessierte Personen an niedersächsischen Schulen.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz + Online
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Wichtiger Hinweis: Der Anmeldeschluss wurde auf den 20.11.2022 Verlängert (bisher 01.11.2022). , J. Zigann

Die Welt ist, was das Gehirn aus ihr macht. Wir sehen die Welt nicht, wie sie ist; wir nehmen sie auch nicht wahr, wie sie scheint; wir erleben sie so, wie Verschaltungen in unserem Gehirn dies vorgeben. Wir erleben also keine rohen Sinnesdaten, sondern deren Simulation durch das Gehirn. Wir sehen nicht die Frequenz des Lichtes, sondern eine Farbe. Eine ganze Menge erleben wir erst gar nicht, da unsere vorhandenen Sinne nur bestimmte Aspekte aus dem Spektrum des Wahrnehmbaren herausfiltern. Wie realisiert das Gehirn dieses komplexe Wechselspiel aus Sinneswahrnehmung und Interpretation der Welt?



Referent*in:
Prof. Dr. Martin Korte, Zoologisches Institut, Abt. Zelluläre Neurobiologie, Technische Universität Braunschweig

Eine Teilnahme kann in Präsenz am Veranstaltungsort besucht werden:
phaeno gGmbH, Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg

Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform YouTube über das phaeno angeboten. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen. WenigeTage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Es wird empfohlen ein Headset zu benutzen. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.

Oder

Diese Fortbildungsveranstaltung kann in Präsenz entsprechend der aktuellen »Regeln« (bisher 2G) durchgeführt werden, sofern das bundesweite Infektionsschutzgesetz, die vom Land Niedersachsen herausgegebene aktuelle Corona-Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung)*)sowie der Corona-Stufenplan 2.0, regionale Gegebenheiten und die allgemeine Infektionslage Zusammenkünfte gestatten und die erforderlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen eingehalten werden können. Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_neues_schuljahr/faq_schule_in_corona_zeiten/corona-erlasse-schule-mk-194408.html
Der Inhaber des Veranstaltungsortes ist für die Umsetzung der aktuell gültigen Hygienevorschriften verantwortlich. Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant, kann je nach Lage aber auch als hybrid oder ganz online (dann verkürzt) durchgeführt werden.
Bitte bringen Sie Ihren Impfpass,Genesenenbescheinigung oder einen tagesaktuellen Schnelltest sowie Ihren Personalausweis mit. (08.07.2022, Dr. F. Walter)

Teilnahmekosten werden nicht erhoben.

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Schulform

Berufsqualifizierende Berufsfachschule,

Berufsbildende Schulen,

Berufseinstiegsklasse,

beliebig,

Berufseinstiegsschule,

Berufsfachschule,

Berufliches Gymnasium,

Berufsoberschule,

Berufsschule,

Berufsvorbereitungsjahr,

Fachoberschule,

Fachschule,

Grundschule,

Gymnasium,

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Hochschule,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Kommission,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Primarstufe,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich,

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Lale Elmaci (Leitung)
Zielsetzung
Informieren über die Wahrnehmung und Interpretation des Gehirns
Einführender Vortrag (ca. 45 Min.) mit offener Diskussion (ca. 30 Min.) von Prof. Dr. Martin Korte, Zoologisches Institut, Abt. Zelluläre Neurobiologie, Technische Universität Braunschweig
Kompetenz
  • Kenntnisse über des komplexe Wechselspiel aus Sinnenwahrnehmung und Interpretations der Welt im Gehirn
Inhalte
  • Einführung in die realisierung des Gehirns des komplexe Wechselspiel aus Sinnenwahrnehmung und Interpretations der Welt

Bitte beachten Sie auch:

- unsere FAQ zu den Reisekosten

- Teilnahmebedingungen

Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln