Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Das Persönliche Lernnetzwerk, Termine: 14.11.2022 Präsenz, 15.11.2022-11.01.2023 ELEC & 12.01.2023 Online
Nr.
22.46.52
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
14.11.2022 , 15:30 Uhr
Ende
12.01.2023 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
05.10.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Fachseminarleitungen, Studienseminare Niedersachsen, Ausbildende
Veranstaltungstypen
  • Präsenz + Online
  • Selbstlernkurs OpenElec
Beschreibung
In diesem Kurs lernen Sie die Bedeutung eines persönlichen Lernnetzwerkes (PLN) kennen. Lernen im 21. Jahrhundert geschieht in Netzwerken. Kollaboration, Kooperation, Kreativität und Kritik (4K-Modell) geschieht im ständigen Austausch. Wer sich intensiv mit (digitaler) Bildung beschäftigen will, baut sich - bewusst oder unbewusst - nach und nach ein Persönliches Lernnetzwerk (PLN) auf. Dazu will dieser Kurs ermutigen.

Inhalt:
1. Digitale Medien nutzen (Zusammenarbeiten)
2. Netzwerktypen kennenlernen
3. Sein persönliches Lernnetzwerk weiterentwickeln
4. Trittbrettfahrer erkennen und reagieren


Lernorganisation:
1. Präsenz-Workshop im Medienzentrum der Region Hannover (90min.): Einführung in das Selbstlernangebot
2. Selbstlernphase: Sie beschäftigen sich intensiv mit dem Modul 2 auf OpenELEC
3. Videokonferenz (90min.): inhaltliche Fragen klären, Vertiefung, Feedback + Evaluation des Kurses


Selbstlernkurs auf OpenELEC (NLQ):
https://moodle.nibis.de/openelec/course/index.php?categoryid=7


Termine:
14.11.2022, 15:30-17:00 Uhr: Einführung (Präsenz-Veranstaltung im MZRH)

15.11.2022 – 11.01.2023: Selbstlernphase über OpenELEC

12.01.2023, 15:30-17:00 Uhr: Austausch und Klärung von Fragen, die sich im Rahmen der Selbstlernphase ergeben haben; Evaluation und Feedback (online Videokonferenz)
Schulform

Berufsqualifizierende Berufsfachschule,

Berufsbildende Schulen,

Berufseinstiegsklasse,

Berufseinstiegsschule,

Berufsfachschule,

Berufliches Gymnasium,

Berufsoberschule,

Berufsschule,

Berufsvorbereitungsjahr,

Fachoberschule,

Fachschule,

Förderschule,

Grundschule,

Gymnasium,

Gymnasium Sek I,

Gymnasium Sek II,

Hochschule,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Kommission,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Primarstufe,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich,

Schulkindergarten,

Studienseminar

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
Veranstaltungsteam
MPB Sebastian Houben (Leitung)
Zielsetzung
Sie können:
- Digitale Medien zur Zusammenarbeit nutzen
- Verschiedene Tools und Netzwerke charakterisieren
- Ihr persönliches Lernnetzwerk ausbauen
- Trittbrettfahrer erkennen und entsprechend reagieren
Kompetenz
  • Kommunizieren und Kooperieren
Inhalte
  • Das eigene Persönliche Lernnetzwerk erstellen können.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln