Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Stark starten - Bildung gesund gestalten! Präventionsprogramm für Berufseinsteiger*innen in Schulen - Modul Multiprofessionelle Zusammenarbeit in der Schule
Nr.
KAUR.250.144
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
14.12.2022 , 09:00 Uhr
Ende
14.12.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.12.2022
max. Teilnehmende
24
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Lehrkräfte aller Schulformen in den ersten fünf Berufsjahren, die ab 2020 bereits Module von "Stark starten" absolviert haben. Bitte geben Sie mit der Anmeldung nach Möglichkeit an, über welches der Kompetenzzentren Sie bei Stark starten seinerzeit teilnahmen.
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Das Programm "Stark starten" wurde entwickelt, um junge Kolleginnen und Kollegen in den Schulen von Anfang an zu stärken und bei den vielfältigen Anforderungen am Arbeitsplatz Schule zu unterstützen.

Coronabedingt fielen Veranstaltungen aus. Um mit allen noch Interessierten zu einem Abschluss zu kommen, werden noch die folgenden Module angeboten, zu denen Sie sich bitte jeweils gesondert anmelden:

13.10. + 08.11. Starke Stimme (jeweils 9-16 Uhr) Präsenz in Aurich
https://www.vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=132838

16.11.2022 Kollegiale Beratung und Agil-Bausteine (online)

14.12.2022 Schul- und Unterrichtsqualität - Multiprofessionelle Zusammenarbeit in der Schule (online)

Eine systematisch implementierte multiprofessionelle Zusammenarbeit stellt einen Baustein zur Umsetzung einer nachhaltigen und qualitätsorientierten Schul- und Unterrichtsentwicklung dar.
Tagtäglich wirken schon jetzt multiprofessionell arbeitende Teams in unterschiedlichen Konstellationen an den öffentlichen Schulen im Land Niedersachsen vielfach eng miteinander kooperierend zusammen, um mit Blick auf die Umsetzung des schulischen Erziehungs- und Bildungsauftrages gemeinsame Zielsetzungen in Schule und Unterricht zu verfolgen.
Ein besonderer Vorteil dieser Kooperationen mit ihren entsprechenden Synergieeffekten ist, dass sie maßgeblich zu einer signifikanten Entlastung aller an Schule tätigen Fachkräfte beitragen können. Auch erhalten alle Beteiligten einen multiperspektivischen Blick auf alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, so dass eine optimale Förderung ihrer individuellen Begabungen bzw. Potenziale ermöglicht wird.
In diesem Seminarbaustein soll der Blick der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diese Thematik geschärft werden.

Tagesablauf (Beginn: 9:00 Uhr, Ende: 16:00 Uhr):
• Begrüßung, Tagesplanung, Themenfelder
• Kooperationsstrukturen in der Schule
• Multiprofessionelle Teams
• Mittagspause
• Kooperativ unterrichten – Formen des Co-Teachings
• Kooperative Unterrichtsentwicklung / Kooperatives Lernen

Referierende:
• Guido Dincher, Schulentwicklungsberater, Dez. 2, RLSB Osnabrück
• Kathrin Schaefer, Fachberaterin für Unterrichtsqualität, Dez. 3, RLSB Lüneburg
• Wolfgang Röhrs, Fachberater für Unterrichtsqualität, Dez. 2, RLSB Lüneburg
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Guido Dincher
Gabi Kleen
Wolfgang Röhrs (Leitung)
Kathrin Schaefer
Zielsetzung
Umfassende Unterstützung und Stärkung junger Lehrkräfte in den ersten Berufsjahren
Kompetenz
  • folgt
Inhalte
  • folgt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln