Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Durchführung der Abiturprüfung im Fach Biologie 2023
Nr.
KGÖ.NLF22.47.04
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
30.11.2022 , 15:00 Uhr
Ende
30.11.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.11.2022
max. Teilnehmende
100
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte des Faches Biologie (vornehmlich an Kurslehrkräfte, die 2023 in die Abiturprüfung eingebunden sind).
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online
Beschreibung
Inhalte der Fortbildung sind die rechtlichen Grundlagen zur Durchführung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfung im Fach Biologie.

Schriftliche Abiturprüfung:
- Korrektur, Bewertung und Gutachten
- Experimente in der Prüfung
- Experimente in der Klausur unter Abiturbedingungen

Mündliche Abiturprüfung:
- Konzeption von Aufgaben für die mündliche Abiturprüfung (u. a. Präsentationsprüfung)
- Bewertung der Prüfungsleistung

Es erfolgt überdies ein Ausblick auf die Abiturprüfung 2024 (Erläuterung der Hinweise des Kultusministeriums).

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.??
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Dr. Mathias Trauschke (Leitung)
Zielsetzung
Unterstützung der Arbeit in den Fachgruppen Biologie bei der Vorbereitung und Durchführung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfung
Kompetenz
  • Vorbereitung und Durchführung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfung 2023
Inhalte
  • Schriftliche Abiturprüfung: Korrektur, Bewertung und Gutachten
  • Experimente in der schriftlichen Abiturprüfung
  • Mündliche Abiturprüfung: Konzeption von Aufgaben, Bewertung der Prüfungsleistung
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln